Skip to main content

UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

Wir heißen Uwe-Manfred Springer ganz herzlich im ZTM Team willkommen. Anlässlich seines Starts haben wir Uwe gebeten uns ein wenig über sich zu erzählen: "Geboren in Oberschwaben, habe ich in vielen verschiedenen Projekten in Deutschland und Europa mitwirken können. So habe ich jetzt meinen Weg zum ZTM gefunden. Das ZTM war für mich deswegen spanne...

Mein Name ist Simone Schleyer und ich komme aus der ältesten Weinstadt in Franken – Hammelburg. Ich habe eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten gemacht und später meine Fortbildung zur Steuerfachwirtin erfolgreich absolviert. Seither war und bin ich im Steuerbüro tätig. Das bringt es mit sich, dass die Buchhaltung mein Steckenpferd ist und ich ...

Bad Kissingen/Gießen/Marburg – Nach einer einjährigen Testphase des Projekts derma-online steht ambulanten und stationären Einrichtungen die Möglichkeit zum teledermatologischen Austausch offen. Kliniken wenden sich über eine Telekonsilplattform an die dermatologischen Experten der Universitätsklinik Marburg. Über das zugehörige Informationsportal ...

Bereits im Juni 2022 wurde die Marke von 30.000 erfolgreich abgerechneten E-Rezepten geknackt. Nach der Erfüllung dieses zentralen Qualitätskriterium folgt ab dem 1. September die praktische Testphase unter Alltagsbedingungen und die verbindliche Einführung des E-Rezepts. Rund 90% der Apotheken in Deutschland erfüllen nun alle technischen Vorausset...

Patienten und Patientinnen, die eine elektronische Patientenakte (ePA) nutzen möchten, müssen diese aktiv beantragen und freischalten – So gestaltet sich das aktuelle Vorgehen rund um die ePA. Angesichts der Tatsache, dass von circa 70 Millionen Versicherten lediglich rund 500.000 einen solchen Antrag gestellt haben, plant die Bundesregierung zukün...

Ich heisse Alpay Ince. Ich studiere seit 2018 Elektrotechnik und Informationstechnik im Bachelor am Karlsruher Institut für Technologie. Ich interessiere mich für alle Arten von Technologie wie z.B. elektronische Geräte und wearable-Technologien. Deshalb hilft mir meine Tätigkeit am ZTM, mich intensiv mit meinen Interessengebieten zu beschäftigen. ...

 In den letzten Jahren unserer Informations- und Aufklärungsarbeit hat sich einiges an Videomaterial angesammelt. Diese Mediensammlung finden Sie ab sofort in einer Mediathek auf unserer Webseite. Dort finden Sie Erklärvideos zu unseren Lösungen, alle Fachvorträge unserer vergangenen Symposien, Anleitungsvideos zu Produkten und vieles mehr.&nb...

Unser nächster Vortrag verschlägt uns nach Österreich, genauer gesagt nach Innsbruck im schönen Tirol. Am 30. September 2022 sind wir auf den Tiroler Rettungsdienst-Tagen vertreten. In vier Sessions werden dabei verschiedene Themen rund um den Rettungsdienst fokussiert. Von Rechtsfragen über Qualitätssicherung bis hin zu Telemedizin im Rettungsdien...

Kurz vor Ihrem letzten Schultag nach Ausbildungsende durften wir die Pflegefachhelferklasse des bfz in unserem Showroom in Bad Kissingen begrüßen. Ziel der Exkursion war es, einen Einblick in die Welt der Telemedizin zu erhalten. Dieter Ebinger, Leitung Projektmanagement, führte die rund 20 Schülerinnen und Schüler durch unseren Showroom. Dabei wur...

Seit Anfang Juli trägt NIDAklinik im Evangelischen Krankenhaus Bethel in Bielefeld zu einem effizienten Notfallmanagement bei. Insgesamt sind drei Zielkliniken an das System angebunden, zu denen das Haus Gilead I, das Johannesstift Bielefeld und das Kinderzentrum Bielefeld zählen. Die technische Umsetzung in Kooperation mit der Stabsstelle Projektm...

Eine patientengerechte Therapiebegleitung für Patienten/innen mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs sicherstellen – mit dieser Zielsetzung läuft die Pilotphase des Projekts Breast Cancer Care in Bavaria for Patients with Metastatic Disease (BRE-BY-MED) seit Ende Juni. Brustkrebs ist bundesweit die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen...

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) vertraut auch im Jahr 2022 auf das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM). Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek übergab Landrat Thomas Bold und ZTM-Geschäftsführer Sebastian Dresbach im Bayerischen Landtag einen Förderbescheid in Höhe von 562.000,00 €. Mit dem mi...

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) vertraut auch im Jahr 2022 auf das ZTM. Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek übergab Landrat Thomas Bold und ZTM-Geschäftsführer Sebastian Dresbach am 21.07.2022 im Bayerischen Landtag einen Förderbescheid in Höhe von 562.000,00 €. Mit dem mittlerweile zehnten Förderb...

Mein Name ist Constantin Lehmann und ich komme aus dem schönen Kinzigtal. Derzeit befinde ich mich in meinem vierten Semester des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen. Um ein paar praktische Erfahrungen neben dem doch sehr theorielastigen Studiengang zu bekommen, bewarb ich mich auf die Stelle „Projektmanagement und Verwaltung" und unterstütze s...

Unser MIA System begibt sich ab sofort auf eine mehrmonatige Reise durch Baden-Württemberg. Im „Digital Health Truck" der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg (KTBW) sorgt MIA neben zahlreichen weiteren digitalen Gesundheitssystemen für die Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz bei Patienten und Bürgern. Der Digital Health Truc...

Die Videosprechstunde erhält einen festen Platz im organisierten Notdienst: Zum 1. Juli 2022 erweiterte der ergänzte Bewertungsausschuss die Notfallpauschalen, sodass Videosprechstunden nun auch im organisierten Notdienst abrechenbar sind. Dabei handelt es sich um den Notdienst, zu dem Ärzte von der Kassenärztlichen Vereinigung eingeteilt werden – ...

In medizinischen Akutsituationen können persönliche Gesundheitsdaten therapieentscheidende Hinweise geben. Um ein Bewusstsein für das Potenzial der Speicherung von Notfalldaten auf der elektronischen Gesundheitskarte zu schaffen, rufen die gematik, die Bundesärztekammer, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und weitere Projektpartner eine Informati...

Der neue Standard für „Informationstechnische Systeme in der Pflege", kurz ISiP, legt die Verwendung von offenen und standardisierten Schnittstellen im pflegerischen Kontext fest. Auf diese Weise gestaltet sich die interne und externe Kommunikation für Pflegeeinrichtungen effizienter, übersichtlicher und verständlicher. In der Pflege kommt eine Vie...

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch die Möglichkeiten der Telemedizin! Unter dem Titel "Telemedizin vom Notfall bis zur Nachsorge" erwarten Sie spannende Vorträge und Diskussionen - Von der Telemedizin im Rettungswagen und der Notaufnahme, über das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz bis hin zur Nachsorge per App. Hier ist für jeden etwas...

 Gemeinsam mit dem Forum MedTech Pharma, der ZD.B Themenplattform Digitale Gesundheit/Medizin, dem Digitalisierungszentrum Präzisions- und Telemedizin (DZ.PTM) der Uniklinik Würzburg und der Region Mainfranken GmbH veranstalten wir im September den MedTec Summit im Fokus: Digitalisierung ist kein Selbstzweck - Wie die Digitalisierung die Verso...

Die Digitalisierung voranbringen für ein zukunftsfestes Gesundheitssystem – im Namen dieser Vision fand am 17. Juni 2022 das Rechtssymposium „Digitalisierung und Datenschutz im Gesundheitswesen – Chancen und Herausforderungen" des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) statt. Insgesamt acht Referenten und Referentinnen klärten über Erfolge und Herausfo...

Das Bayerische Gesundheitsministerium fordert Sie heraus - und zwar im Rahmen des "Hackday Gesundheit + Klima" am 06.07.2022! Die Challenge: Ihre Idee soll den Menschen dabei helfen trotz der Folgen des Klimawandels gesund zu bleiben. Egal ob App, Datenbank oder Dienst: Sie bestimmen das Thema und die Umsetzung.  Sie haben eine zündende I...

Heute waren wir zu Gast auf dem ersten Bayerischen E-Health Kongress des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege in Augsburg. Die sehr gelungene Veranstaltung betrachtete aktuelle Entwicklungen rund um die Themen der Digitalisierung in der medizinischen Versorgung. Unter den 12 vertretenen Förderprojekten des StMGP waren unter ande...

Der zweite Prototyp des „Digital Companion" unser sogenannter MVP2 (steht für „Minimal Viable Product"), ist nun offiziell am Start. Damit kommen wir unserem Projektziel, ein Assistenzsystem zu entwickeln, das eine Organisation beim Durchlaufen des Digitalisierungsprozesses unterstützt, immer näher. Im Rahmen des Launchs am 15. Juni fand im Karlsru...

Ein fester Bestandteil unserer Willkommens- und Einarbeitungsphase am ZTM ist eine Führung durch unseren Showroom für alle neuen Mitarbeitenden. Dabei werden verschiedene Lösungen der Telemedizin erklärt und live vorgeführt. Von der Notfallversorgung bis zur häuslichen Pflege lernen unsere Mitarbeitenden unterschiedliche Szenarien kennen, in denen ...

Neuerung durch das Patientendatenschutzgesetz und das Krankenhauszukunftsgesetz haben deutlich gemacht, dass die Anforderungen an die technische Sicherheit der Verarbeitung von Patientendaten stetig steigen.  Projekte zur Einführung von digitalen Patientenportalen und Softwarelösungen zum Medikationsmanagement und der digitalen Dokumentation s...

Das Bayerische Gesundheitsministerium fordert Sie heraus - und zwar im Rahmen des "Hackday Gesundheit + Klima" am 06.07.2022! Die Challenge: Ihre Idee soll den Menschen dabei helfen trotz der Folgen des Klimawandels gesund zu bleiben. Egal ob App, Datenbank oder Dienst: Sie bestimmen das Thema und die Umsetzung Sie erhalten Zugriff auf Klima- ...

Versicherte haben einen gesetzlichen Anspruch auf Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA), die als Medizinprodukte niedriger Risikoklasse bei der Therapie und Dokumentation von Krankheiten unterstützen. Festgelegt sind diese im DiGA-Verzeichnis des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Seit Anfang Mai gibt es eine neue Vergüt...

Mein Name ist Leo Albert und ich studiere Wirtschaftsingenieurswesen mit technischer Fachrichtung Maschinenbau im Master an der Technischen Universität Darmstadt und habe auch meinen Bachelor bereits dort absolviert. Besonders interessiert mich hierbei die interdisziplinäre und abwechslungsreiche Gestaltung des Studiums. Die vielfältigen Einsatzmög...

Seit einigen Wochen sorgt NIDAklinik im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, in der Ammerland-Klinik und der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz für vernetze Abläufe in der Notfallversorgung. Für die drei Häuser ist das ein wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung, der für eine verbesserte Patientenversorgung sorgt. Das betont auch Frau Dr. Julia...