Skip to main content
Das Unplanbare planbar machen

NIDAklinik



Ihre Plattform zur Vernetzung mit Notarzt- und Rettungsdienst

  • Nachweislich bessere Heilungschancen durch schnellere Übergabeprozesse

  • Einheitlicher Schnittstellenstandard zu Rettungsdienst- und Kliniksystemen
  • Hoher Verbreitungsgrad in Deutschland

Schneller und effizienter mit NIDAklinik



NIDAklinik verbessert und unterstützt Ihr Digitales Notfallmanagement mit verschiedenen Funktionen

Umfassende Vorabinformationen strukturiert per telemedizinischer Voranmeldung empfangen

Vom Einsatzort direkt in die Klinik – Die durchgeführte telemedizinische Voranmeldung des Rettungsdienstes enthält wichtige Daten und Parameter des Notfallpatienten, die auf dem NIDAarrivalboard angekündigt und im NIDAtracker detailliert eingesehen werden, um das Klinikpersonal optimal auf den eintreffenden Patienten vorzubereiten.

Protokollübergabe effizient
digitalisieren

Einsatzprotokolle ohne Umwege – Details zu Notfallpatienten wie EKG, Vitaldaten, Vorerkrankungen und weiteren Zusatzinformationen gelangen vom Rettungdienst digitalisiert, strukturiert und leserlich direkt in den NIDAtracker in der Notaufnahme. Die Daten sind schneller zugänglich und lassen sich einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren.

Patienten- und Einsatzdaten ohne Medienbrüche in bestehende Systeme integrieren

Alles auf einem Fleck – Durch standardisierte Datenformate und Schnittstellen laden Sie herstellerunabhängig erhobene Daten aus dem Rettungsdienst direkt in Ihr bestehendes Krankenhausinformationssystem oder Ihre Notaufnahmesoftware.

Alarmierungen automatisch auslösen

Bleiben Sie in der Leitung – Über eine ESPA-X Schnittstelle löst der Eingang einer telemedizinischen Voranmeldung eine telefonische Alarmierung beim Klinikpersonal aus. Die Alarmierung ist dabei individuell konfigurierbar, abhängig des Inhalts der Voranmeldung (z. B. Voranmeldediagnose) einstellbar und lässt sich in die klinikeigenen Kommunikationsmittel (Telefon oder Piepser) integrieren.

Sie möchten sich gerne selbst von NIDAklinik überzeugen?

NIDAklinik in Action



So sieht eine telemedizinische Voranmeldung mit NIDAklinik aus

NIDAklinik rettet Leben



NIDAklinik verbessert die Versorgungsqualität Ihrer Patienten nachweislich

Bis zu 53 % Reduzierung
der Sterblichkeit*

Die Übertragung von medizinischen Informationen wie Vitaldaten, EKG, Fotos und Scores steigert u.a. beim ST-Hebungsinfarkt nachweislich die Überlebenschance.

Bis zu 50 % Verkürzung innerklinischer Prozesse*

Standardisierte und vollständige Vorabinformationen erlauben eine frühzeitige und gezielte Ressourcenplanung wie eine Zeitersparnis bis zur Diagnose und Therapie.

Maximierung der Therapiequote*

Durch die Optimierung der Nahtstelle Notaufnahme und Krankenhauslogistik erhalten mehr Patienten schnellen Zugang zu hochspezialisierten Diagnostik und Therapie.

Sicherstellung hoher Datenqualität

Die lückenlose digitale Dokumentation erhöht die Verfügbarkeit und Qualität von administrativen und medizinischen Daten für die Feedback-Erstellung und Analyse.

Flexibiliät durch
Herstellerunabhängigkeit

Unabhängig der Software und Hardware empfängt und verarbeitet NIDAklinik alle Daten sicher über international anerkannte Schnittstellenformate.

Modulare
Erweiterung

An das NIDAklinik System lassen sich diverse externe Funktionen anbinden wie z.B. Systeme zum Versorgungsnachweis oder Feedback, um im Klinikalltag zu unterstützen.

*Diese Werte wurden durch wissenschaftliche Studien national wie international erhoben und ausgewertet.

NIDAklinik in der Umsetzung



NIDAklinik verbindet mehrere hundert Kliniken miteinander, und wird in innovativen Projekten weiterentwickelt

  • Comprehensive Integration of Emergency Data

    PROOFED

    Im Projekt PROOFED bildet NIDAklinik in der Region Freiburg die Schnittstelle zwischen prähospitalen und klinischen IT-Systemen. Neben der telemedizinischen Voranmeldung und digitalen Protokollübergabe mit Integration ins KIS wird unsere E-Health Plattform Curafida als Feedback-System weiterentwickelt, um dem Rettungsdienst zum unmittelbaren Verlauf des Patienten eine Rückmeldung aus der Klinik zu geben.

  • CArdiovascular diseases – Enhancing Healthcare through cross-sectoral Routine data integration

    CAEHR

    Das Projekt CAEHR erprobt verschiedene digitale Lösungen für Patienten mit Herzkreislauferkrankungen. In diesem Rahmen  implementieren wir NIDAklinik in den Regionen Würzburg, Berlin, Hannover und Göttingen zur Anbindung des Rettungsdienst an die beteiligten Kliniken und ermöglichen den direkten Datentransfer in das KIS.

  • Entwicklung eines intelligenten Kollaborationsdienstes zur KI-basierten Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und zentraler Notaufnahme

    CONNECT_ED

    Im Verbundprojekt CONNECT_ED implementieren wir NIDAklinik in den Regionen Göttingen und Berlin. Neben der telemedizinischen Voranmeldung und digitalen Protokollübergabe mit Integration ins KIS wird unsere E-Health Plattform Curafida als Feedback-System weiterentwickelt, um dem Rettungsdienst zum unmittelbaren Verlauf des Patienten eine Rückmeldung aus der Klinik zu geben.

  • Erprobung von 5G-Technologien in der Rettungskette

    Rettungskette 5G

    In der Region Aalen (Ostalbkreis) wird
    NIDAklinik mit Vitaldaten-Live-
    Streaming und Integration zum Versorgungsnachweissystem BKN eingesetzt.

  • HL7-Schnittstelle zum Krankenhausinformationssystem

    München Kliniken

    Zusammen mit den München Kliniken Bogenhausen, Neuperlach, Schwabing und Harlaching haben wir das Rettungsdienstdokumentationssystem der Fa. medDV (NIDApad) an das Krankenhausinformationssystem angebunden. Wir haben dort einen nahtlosen Übergang der Voranmeldedaten und digitalen Protokolle über eine HL7 V2-Schnittstelle an das ishmed (Cerner) umgesetzt.

    Unsere Module für NIDAklinik



    NIDAklinik ist modular und individuell erweiterbar

    • NIDAklinik Basissystem

      Mit dem NIDAklinik Basissystem erhalten Sie die Basissoftware zum eigenständigen Betrieb des Systems auf einem Server in Ihrem Krankenhaus (on premise).

      Im Basissystem sind folgende Komponenten enthalten:

      • NIDAserver (Herzstück des NIDAklinik Systems und umfasst den vollständigen Datenempfang der Rettungsdienstdaten)
      • NIDAtracker (webbasierte Anwendung zur Visualisierung der telemedizinischen Voranmeldung (u.a. EKG, Fotos, Checklisten, Scores) sowie Empfang, Speicherung und Archivierung digital versendeter Protokolle aus dem Rettungsdienst)
      • NIDAarrivalboard (großer Monitor, welcher versendete Anmeldedaten des Rettungsdienstes direkt über das NIDAgateway anonymisiert und nach Dringlichkeit priorisiert darstellt)

    • NIDAklinik Postfach

      Mit dem NIDAklinik Postfach schaffen Sie weitere Knotenpunkte und binden somit gezielt Stationen oder Zufahrtswege für den Rettungsdienst an (z.B. Kreißsaal, Intensivstation und Kinderaufnahme). Der NIDAserver ist über ein Benutzer-/ Rollenkonzept in der Lage weitere Postfächer anzusteuern.

      Wir richten für Sie beliebig viele Postfächer in Ihrer Einrichtung ein, um es dem Rettungsdienst zu ermöglichen, Informationen direkt an die richtige Stelle zu senden. Über das NIDAklinik Postfach vermeiden Sie, dass unnötige Alarme in der Notaufnahme produziert werden ("alarm fatigue") und somit die Anwenderakzeptanz durch Direktzuweisungen gewährleistet ist.

    • NiDAklinik Anbindung an Telefonalarmierung (ESPA-X)

      Alarmieren Sie das Klinikpersonal beim Empfang der telemedizinischen Voranmeldung mit der automatischen Telefonalarmierung auf dem klinikeigenen Telefon oder Piepser, in Abhängigkeit des Inhaltes der Voranmeldung (z.B. Diagnose, Priorität). Die Anbindung Ihres Telefonsystems an NIDAklinik erfolgt über eine ESPA-X-Schnittstelle.

    • NIDAklinik Anbindung Notaufnahmesoftware

      Wir verbinden für Sie das NIDAklinik System mit Ihrer Notaufnahmesoftware, sodass die Daten aus dem NIDAserver direkt in Ihr System übernommen werden. Die Daten werden über einen Web-Request vom NIDAserver an Ihr vorhandene Notaufnahmesoftware gesendet und auf einem Dashboard in der Software visualisiert. Neben den Voranmeldedaten werden das Protokoll und das EKG als PDF und Fotos des Einsatzes als png-Datei übermittelt.

    • NIDAklinik NIDAklinik Anbindung an Krankenhausinformationssystem (HL7)

      Wir verbinden für Sie optional NIDAklinik mit Ihrem Krankenhausinformationssystem (KIS). Bei der Anbindung an das KIS handelt es sich um eine HL7 V2 (u.a. ADT, MDM, ORU) Schnittstelle mit Übertragung von Versichertenstammdaten, Vitalparametern und Dateien des Rettungsdienstes. Der Zweck der Anbindung an das KIS dient der medienbruchfreien Archivierung der Versorgungsdaten des Notarzt- und Rettungsdienstes.

      NIDAklinik empfängt die Daten der Versicherungskarte, die für ein Matching in NIDAklinik mit bereits bekannten Patientendaten aus dem KIS genutzt werden kann.

    Probieren Sie NIDAklinik aus und stellen Sie sich Ihr passendes Paket zusammen

    Starke Technologien in NIDAklinik



    Wir setzen mit NIDAklinik auf eine herstellerübergreifende Plattform und kooperieren mit verschiedenen Technologiepartnern

    • Ganzheitliche Hard- und Software als Systemlösung


      NIDAklinik wurde mit der Fa. medDV entwickelt und wird gemeinsam mit uns ständig weiterentwickelt. medDV ist unser Partner für das Produkt NIDAklinik insbesondere für Software, Schnittstellen und Datenbanksysteme.

    • Anbindung an E.care ED


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an die Notaufnahmesoftware E.care ED an. Diese empfängt Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll aus dem NIDAklinik System.
    • Anbindung epias ED


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an die Notaufnahmesoftware epias ED an. Diese empfängt Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll aus dem NIDAklinik System.
    • Anbindung an ERPath


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an die Notaufnahmesoftware ERPath an. Diese empfängt Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll aus dem NIDAklinik System.
    • Integration in NaProt


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an das mobile Dokumentationssystem NaProt im Rettungsdienst an. Dadurch empfängt NIDAklinik übertragene Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll.
    • Integration in ZOLL® AmbulancePad


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an das mobile Dokumentationssystem ZOLL® AmbulancePad im Rettungsdienst an. Dadurch empfängt NIDAklinik übertragene Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll.
    • Anbindung an CORPULS-Defibrillatoren


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an die Software „corpuls.mission.Live” sowie einen Empfang der Vitalparameter und EKG über die SDK-Anbindung der Rettungsdienstdokumentationssysteme. Wir sind damit autorisierter corpuls Partner für die Einbindung telemedzinischer Lösungen.
    • Anbindung an CEUS® Rettungsdienst


      NIDAklinik bietet eine Anbindung an das mobile Dokumentationssystem CEUS® Rettungsdienst an. Dadurch empfängt NIDAklinik übertragene Voranmeldeinformationen wie EKG, Fotos, Patientenstammdaten und das digitale Notarzt- und Rettungsdienstprotokoll.

      Sicherheit & Interoperabilität



      NIDAklinik erfüllt alle Voraussetzungen für einen sicheren Einsatz der telemedizinischen Voranmeldung

      Zertifizierte Rechenzentren

      Alle übertragenen Daten in NIDAklinik laufen über ISO 27001:2013 zertifizierte Rechenzentren in Deutschland.

      DSGVO-Konform

      NIDAklinik erfüllt alle Anforderungen und Vorgaben an den Datenschutz und bietet eine Vielzahl gängiger Schutzmechanismen.

      Hohe Interoperabilität

      NIDAklinik verwendet international anerkannte Schnittstellen wie HL7 und setzt auf herstellerunabhängige Standards.

      Sicherheitsprüfungen

      Be regelmäßigen Penetrationtests und OWASP-Analysen identifizieren externe Prüfer mögliche Schwachstellen in NIDAklinik.

      Nützliche Unterlagen



      Die folgenden Medien unterstützen Sie beim Einstieg und der Anwendung von NIDAklinik

      NIDAklinik Handbuch

      Unsere Handbücher dienen Ihnen als Gebrauchsanweisungen für unsere Produkte. Sie finden das Handbuch auch im NIDApad oder NIDAtracker.

      E-Learning für den Rettungsdienst

      In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie als Mitarbeitende/r aus dem Rettungsdienst alles Wichtige über den Einsatz von NIDAklinik.

      E-Learning für die Klinik

      In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie als Mitarbeitende/r in der Klinik alle Anwendungsmöglichkeiten von NIDAklinik kennen.

      Wie können wir Sie unterstützen?



      Von der Planung bis Betrieb und Support setzen wir für Sie telemedizinische Systeme um.

      Unser Expertenteam steht Ihnen jederzeit gerne für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung. Viele unserer Lösungen können wir Ihnen direkt vorführen – via Videogespräch oder bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns gerne für einen unverbindlichen Termin einfach an.

      Beratung
      +49 971 13131-350
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Sie nutzen NIDAklinik bereits? Wir freuen uns über Ihr Feedback!