Telekonsil



Unser Themenbereich rund um den Expertenaustausch im Gesundheitswesen via Telekonsil

Telekonsile im Schlaganfallnetzwerk "STENO"

41:21 Minuten

PD Dr. med Bastian Volbers, Universitätsklinikum Erlangen - Neurologische Klinik

Dr. Bastian Volbers gibt Einblicke in die Chancen und Erfahrungen des Projektes "SchalganfallNetzwerk mit Telemedizin in Nordbayern - (STENO)". Das Netzwerk besteht aus mehreren Kliniken in der Region Nordbayern, die sich per Telekonsil zur Akutversorgung von Schlaganfällen austauschen.

Telekonsile in der Schlaganfallversorgung

44:18 Minuten

Dr. med. Hassan Soda, Chefarzt der Klinik für Akutneurologie und neurologische Intensivmedizin am Rhön Klinikum Campus Bad Neustadt

Aktuell gibt es ca. 333 zertifizierter Stroke Units in Deutschland. Doch in den ländlichen Regionen ist der Weg zur nächsten Stroke Unit häufig immer noch sehr weit. Eine telemedizinische Anbindung regionaler Krankenhäuser an überregionale Stroke Units kann hier Abhilfe schaffen.

Virtuelles Krankenhaus Nordrhein-Westfalen - Ein telemedizinisches Netzwerk für die Regelversorgung

43:43 Minuten

Frau Nadja Pecquet, Geschäftsführerin Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH

Hochspezialisierte, fachmedizinische Expertise sektorenübergreifend, flächendeckend und niederschwellig verfügbar machen - das ist das Ziel des Virtuellen Krankenhaus NRW. Für den ärztlichen kollegialen Austausch mittels Telekonsil wird dazu eine unabhängige digitale – und in der Pilotphase kostenfreie – Vermittlungs- und Serviceplattform angeboten.

BASE-Netz: Digitale Zusammenarbeit der ZSE in Bayern

21:23 Minuten

Prof. Dr. Mark Berneburg, Universitätsklinikum Regensburg

Im Rahmen einer Förderung durch das Bayerische Staatsministerium arbeiten alle Zentren für seltene Erkrankungen digital vernetzt in der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Seltene Erkrankungen (BASE-Netz) zusammen. Hierdurch soll eine einfache und datenschutzkonforme Kommunikation ermöglicht werden, die lange Wege für Patienten vermeidet und bessere medizinische Versorgung sicherstellt.

CPMS: EU expert collaboration for rare disease patients

37:34 Minuten

Con Hennessy, OpenApp

This is an overview of a CPMS system which enables collaboration across EU experts centres to aide the diagnosis and treatment of rare disease patients.

Einsatz einer eHealth-Plattform zur telekonsiliarischen Betreuung von Patientenfällen

35:54 Minuten

Prof. Dr. Helge Hebestreit, Universitätsklinikum Würzburg

Für die konsiliarische Beratung zu komplexen Patientenfällen durch Experten anderer Zentren und die Durchführung von Fallkonferenzen wird ein digitales Tool gebraucht. Der Vortrag beschreibt die Einführung einer Konsilplattform zur gemeinsamen Bearbeitung von Patientenfällen bei Seltenen Erkrankungen.

Innovative Versorgungslösung im Gesundheitswesen am Beispiel TeleDerma oder Vielschichtigkeit endet nicht bei der Haut

34:37 Minuten

Prof. Dr. med. Michael Hertl, Universitätsklinikum Marburg

Für Kliniken, die nicht über eine eigene Hautklinik verfügen, bietet die Teledermatologie die Möglichkeit zur Vernetzung bei dermatologischen Fragestellungen an. Prof. Dr. Hertl geht in seinem Vortag auf diese Möglichkeiten ein und stellt vor, bei welchen Indikationen eine teledermatologische Vernetzung Sinn macht.

Internationales Telekonsil - Chancen und Hürden

28:07 Minuten

Dr. Leo Rasche und Dr. Josip Zovko, Universitätsklinikum Würzburg und München Klinik Neuperlach

Über ein internationales Telekonsil wird das Universitätsklinikum Würzburg mit dem Guangxi International Zhuang Medicine Hospital in China vernetzt. Inhalt der Kooperation ist ein digitaler, onkologischer Zweitmeinungsservice per Telekonsil.

Telekonsile in der Umsetzung



Hier finden Sie Beispiele, wie wir Telekonsile am ZTM umsetzen

Consi - In 4 Schritten zum Schriftkonsil

02:30 Minuten

Consi ist unsere Plattform für digitale Konsildienste. Über Consi vernetzen wir Expertinnen und Experten in verschiedenen Fachbereichen - von der Dermatologie bis zur Neurologie. Wir zeigen Ihnen wie Sie in 4 Schritten ein Schriftkonsil über Konsi abwickeln.

Fündig geworden?



Wir haben eine Vielzahl an Medien, die wir Ihnen anbieten und zur Verfügung stellen

Schauen Sie doch neben unserer Mediathek auch einmal in unserem Wissensbereich vorbei! Für Fragen und Anmerkungen rund um das Thema Medien steht Ihnen unsere Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung.

Öffentlichkeitsarbeit
+49 971 13131-400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZTM

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Münchner Straße 5
97688 Bad Kissingen
+49 971 13131-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Münchner Str. 5

  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2015 - ZTM