Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de

FAQ



Alle häufig gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengefasst. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, falls Ihre Fragen unbeantwortet bleiben.


Fragen zu Funktionalität und Angebotsumfang
Welche Komponenten enthält das Videokommunikationssystem?
Das System besteht aus drei Teilkomponenten, die für eine Einrichtung flexibel zusammengestellt werden. Der TrueConf-Server ist das Herzstück des Systems und stellt die videobasierte Kommunikation. Den Betrieb kann das ZTM übernehmen und kann den Server an jedem Arbeitsplatz zugänglich machen. Die TrueConf App ist eine Software, um sich am Server anzumelden, die Kontaktliste aufzurufen und mit anderen Nutzern zu kommunizieren. Dabei ist die App mit den gängigsten Betriebssystemen kompatibel.

Die TrueConf Box ist ein Mini-Computer, welchen Sie am Fernseher, Beamer und Monitoren anschließen können, und per Fernbedienung einfach und intuitiv bedienen. Zudem beraten wir Sie gerne zu weiteren Hardwarekomponenten (z. B. Halterungen, Kamera), damit Sie TrueConf individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten nutzen können.
Sind Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet?
Für den Betrieb von TeleView ist oftmals eine Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten und ggf. der Personalvertretung notwendig. Wir stellen Ihnen gerne hierzu alle uns vorliegenden Daten zur Datensicherung, Datenschutzkonzept, Nutzungsvereinbarung und technische Funktionsweise zur Verfügung. Das System wird mit regelmäßigen Updates und modernen Schutzmechanismen auf dem neuesten Stand der Technik gehalten.

Fragen zu den Vorteilen des Systems
Was ist das System?
Das NIDApad besteht aus einem mobilen Datenerfassungsgerät inkl. Software (NIDAmobile) auf dem Rettungswagen, mit dem Daten zum Patienten und zum Einsatz eingegeben werden können. Mit dem Gerät können automatisiert Versichertenkarten ausgelesen, Vitaldaten (z.B. EKG, Sauerstoffsättigung, HF, etc.) von Medizingeräten abgerufen und Protokolle ausgedruckt werden. Die eingegebenen und automatisiert abgerufenen Daten können einer Klinik auf ein speziell dafür eingerichtetes Postfach gesendet werden. Die Klinik kann mit einer Empfangssoftware auf dieses Postfach zugreifen und die Voranmeldungen und Protokolle abrufen. In der Klinik kann zudem ein NIDAserver installiert werden um medizinische Daten in der Klinik zu empfangen.

Unser Angebot



Von der Planung bis zum Betrieb und dem Support setzen wir für Sie telemedizinische Systeme um.

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung, und kommen jederzeit für ein Informationsgespräch gerne zu Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns gerne für ein unverbindlichen Termin einfach an.

Wir sind auch häufig auf Messen und Kongressen, und können uns hier für ein Gespräch treffen.

Vertrieb und Projektmanagement
0971 - 785 529 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kaiserstr. 183
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2015 - ZTM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.