Referenzen



Eine Vielzahl unterschiedlicher Einrichtungen setzen auf myMedax.

Rückmeldungen unserer Anwender



Die Zufriedenheit unserer Anwender ist unser höchstes Gebot und gibt uns Ansporn zur Weiterentwicklung.

"Die Fragebögen erfassen alle grundlegenden und spezifischen medizinischen Inhalte. Die Qualität erhöht sich somit über die
präzise Erhebung. Die initiale Sorge, dass die Geräte beschädigt werden oder abhanden kommen, bestätigte sich durch die
bedachte Auswahl der Ausgabestelle und den getroffenen Sicherheitsmaßnahmen nicht."
Dr. med. Bernhard Flasch Chefarzt, Zentrale Notaufnahme Klinikum Frankfurt (Oder)

Umsetzungsbeispiele



Wie einfach myMedax im Versorgungsalltag funktioniert und welche Anwendungsgebiete sich ergeben, stellen wir Ihnen mit Berichen zur Umsetzung bei unseren Anwendern direkt aus der Praxis vor.

Im Klinikum Frankfurt (Oder) konnten wir in Zusammenarbeit mit dem Team von Dr. med. Bernhard Flasch, unter der Vewendung von myMedax die Digitale Eigenanamnese erfolgreich in den Aufnahmeprozess der Zentralen Notaufnahme integrieren. Das ZTM hat dabei u.a. bei der Entwicklung von symptomorientierten Fragebögen, der Anbindung an das lokale KIS sowie der Einbindung von Tablets in den Versorgungsprozess unterstützt. Die Tablets werden indikationsspezfisch im Rahmen der Triage ausgegeben. So können die Patientinnen und Patienten im Wartebereich die symptomorientierten Fragebögen in Ruhe digital beantworten. Nach Beendingung eines Fragebogens wird das Tablet bei der Anmeldung abgegeben, wo es desinfiziert und zur Triage zurückgebracht wird. Der ausgefüllte Fragebogen wird direkt in die Patientenakte im KIS übermittelt. Dort kann der Arzt die Antworten einsehen und die relevanten Informationen in das Arzt-Patientengespräch einbinden.

Je nach Patientenaufkommen werden so täglich über ein dutzend "Digitale Eigenanamnesen" in der Zentralen Notaufnahme im Klinikum Frankfurt (Oder) durchgeführt.
ZTM

Unser Angebot



Von der Planung bis zum Betrieb und dem Support setzen wir für Sie telemedizinische Systeme um.

Sebastian
Dresbach
Dieter
Ebinger
Florian
Hedrich

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung, und kommen jederzeit für ein Informationsgespräch gerne zu Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns gerne für ein unverbindlichen Termin einfach an.

Wir sind auch häufig auf Messen und Kongressen, und können uns hier für ein Gespräch treffen.

Vertrieb und Projektmanagement
+49 971 785529-260
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM