DIGITALE VERNETZUNG VON RETTUNGSDIENST, KRANKENHAUS UND LEITSTELLE
Erleiden Sie in der Notaufnahme immer mehr einem wachsenden Zeitdruck?Werden Notfallpatienten dringlicher eingeschätzt als sie es tatsächlich sind und haben Sie dadurch die Notaufnahme unnötig mobilisiert?Sind Telefonate mit dem Rettungsdienst zeitaufwendig und hälten Sie auf? Steuern Sie Patientenströme und machen Sie das Unplanbare planbar! Weite...
Weiterlesen
Lückenloser Datenfluss in Weißenhorn
Wir vernetzen Kliniken und Rettungsdienste. Zeit rettet Leben. Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Mit unserem Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistenten NIDA vernetzen wir nicht nur Kliniken und Rettungsdienste, sondern tragen erheblich zu der wichtigen Zeitersparnis bei Notfallpatienten bei. Die Stiftungsklinik Weißenhorn zählt ...
Weiterlesen
ZTM-Symposium: Videokommunikation
Exklusiv für Vereinsmitglieder des Zentrums für Telemedizin e.V. haben wir zu unserem ersten ZTM Symposium eingeladen. Mit dem ZTM Symposium möchten wir den Wissensaustausch unserer Mitglieder fördern und über aktuelle Themen der Telemedizin für den Praxiseinsatz informieren. Bei positiver Resonanz findet das ZTM Symposium ab sofort regelmäßig stat...
Weiterlesen
E-Health-Seminar in Bad Kissingen
Am 23.11.2017 haben wir in Zusammenarbeit mit dem RSG Bad Kissingen und dem ZDI Mainfranken in Bad Kissingen ein kostenfreies Seminar zum Thema E-Health angeboten. Herr Prof. Dr. Dierksen und Herr Dr. Rashid stellten die unterschiedlichen Facetten vor und gaben eine Übersicht über juristische, technische, ökonomische und organisatorische Aspekte vo...
Weiterlesen
NIDA in der Privatklinik in Herrsching
Wir treffen den ärztlichen Direktor Dr. Achim Rotter zum Interview. Die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck in Herrsching am Ammersee ist eine Spezialklinik für Innere Medizin. Das Haus zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus modernsten medizinischen Methoden und einer patientenorientierten Behandlungsphilosophie aus. Um weiter mit de...
Weiterlesen
Mobilitätsanalyse mit Fitnesstracker
Im Rahmen des MS Symposiums der Neurologischen Klinik Campus Bad Neustadt hat Herr Dr. Asarnusch Rashid einen Vortrag zu Mobilitätsanalyse bei MS gehalten. Bei Erkrankungen, die sich auf die Mobilität auswirken, wie z.B. Adipositas, Diabetes, Multiple Sklerose und Parkinson entwickelt das ZTM telemedizinische Systeme zur Mobilitätsanalyse. In den l...
Weiterlesen
Notfallgäu, Memmingen
Zum 6. Mal bilden sich Interessierte aus Rettungsdienst und Katastrophenschutz an dem zweitätigen Notfallsymposium in der Memminger Stadthalle in Workshops, Vorträgen und Fachgesprächen weiter. Veranstalter ist das Klinikum Memmingen, das unterstützt wird vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK), dem Malteser Hilfsdienst (MHD) und der Johanniter-Unfall-Hi...
Weiterlesen
DGINA, Stuttgart
Vom 12. bis 14.10.2017 fand die 12. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. DGINA im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Der Kongress stand in diesem Jahr unter dem Motto „Wahre Interdisziplinarität". Das Zentrum für Telemedizin war ebenfalls vor Ort und zeigte Neuigkeiten aus der Welt der Telemed...
Weiterlesen
Mitgliedschaft im ZTM e.V. lohnt sich
Wir zeigen Ihnen, warum sich eine Mitgliedschaft im Verein Zentrum für Telemedizin e.V. für Sie lohnt. Sind Sie schon Mitglied in unserem Verein Zentrum für Telemedizin e.V.? Falls Sie diese Frage mit ja beantworten können, wissen Sie sicherlich die zahlreichen Vorzüge Ihrer Vereinsmitgliedschaft zu schätzen. Sollten Sie noch keine Gelegenheit geha...
Weiterlesen
NIDA im St. Josef Krankenhaus in Schweinfurt
Wir vernetzen Kliniken und Rettungsdienste. Jetzt ist auch das St. Josef Krankenhaus in Schweinfurt telemedizinisch per NIDA System mit dem Rettungsdienst vernetzt. Erwin Göbel (Leiter Verwaltung und Organisationsentwicklung) und Karl Kraus (stellv. Stationsleitung ZNA und Projektleiter E.CARE) vom St. Josef Krankenhaus hatten die strategische Plan...
Weiterlesen
Expertentagung „Servicewohnen“
Wir laden Sie zu unserem Fachvortrag ein. Am 25.10. findet in den Räumen der W&W Versicherungen in Karlsruhe ein Expertentag zum Thema "Servicewohnen" statt. Vorgestellt werden Märkte und Konzepte von Morgen mit einem kritischen Blick auf die Frage "Welche Modelle rechnen sich für die Zukunft?" Dr. Asarnusch Rashid, Geschäftsführer Zentrum für ...
Weiterlesen
OPTAPEB: Projekt für virtuellen Therapien
Im Forschungsprojekt OPTAPEB entwickelt das ZTM mit Projektpartnern ein System für virtuelle Therapien für Patienten mit Angstzuständen. Projektpartner sind die Universität Regensburg, das Fraunhofer IIS, VTplus GmbH, ambiotex GmbH, NTT GmbH, audEERING GmbH und das ZTM. In hoch immersiven virtuellen Umgebungen können Patienten den Umgang mit ihren ...
Weiterlesen
Videokommunikation in den Heiligenfeld Kliniken
Wir bieten mit unserem System sichere virtuelle Kommunikation. Die Heiligenfeld Kliniken sind spezialisiert auf die Behandlung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Mit ihren Standorten in Bad Kissingen, Uffenheim, Waldmünchen, Bad Grönenbach und Berlin sind sie deutschlandweit präsent. Da ist es manchmal gar nicht so einfach, sich re...
Weiterlesen
Lückenloser Datenfluss vom Rettungsdienst bis in die Notaufnahme
Wir vernetzen Kliniken und Rettungsdienste. Das REGIOMED Klinikum Lichtenfels behandelt in der Notaufnahme nahezu 31.000 Patienten im Jahr. Im Frühjahr 2017 startete das interdisziplinäre Team aus Notfallmedizinern und Pflegemitarbeitern ein Projekt, um die Behandlung von Patienten mit zeitkritischen Erkrankungen zu optimieren. Mit einem elektronis...
Weiterlesen
Digitale Patientenaufklärung kommt in Bad Neustadt gut an
Wir verbessern Patientensicherheit und Gesundheitskompetenz. Seit Anfang des Jahres können Patienten der Neurologischen Klinik des RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt a.d. Saale eine Innovation nutzen, die ihres gleichen sucht: Vor einer Lumbalpunktion erhalten Sie, ergänzend zur ärztlichen Aufklärung, eine interaktive Aufklärung per Video auf einem ...
Weiterlesen
RoMed Klinikum Rosenheim startet NIDA
Wir vernetzen Kliniken und Rettungsdienste. NIDA – so heißt unser Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistent. NIDA vernetzt Kliniken und Rettungsdienste und trägt damit erheblich zu einer Optimierung in der Patientenversorgung bei. Das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM) übernimmt dabei die komplette technische Umsetzung. Die Softwa...
Weiterlesen
Masterarbeit von Anja Partheymüller über die Entwicklung eines sektorenübergreifenden Versorgungsmodells
Wir fördern Nachwuchstalente. Am Innovationszentrum des ZTM bieten wir Studierenden mit den Studiengängen Gesundheitsökonomie, Informatik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Medizinische Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und weiteren verwandten Studiengängen die Möglichkeit, mit uns zusammen an innovativen Themen in allen Bereichen ...
Weiterlesen
Innovative Patientenanmeldung mit NIDA im Klinikum Starnberg
Wir vernetzen Kliniken und Rettungsdienste. Zeit rettet Leben. Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Mit unserem Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistenten NIDA vernetzen wir nicht nur Kliniken und Rettungsdienste, sondern tragen erheblich zu der wichtigen Zeitersparnis bei Notfallpatienten bei. Das Klinikum Starnberg hat NIDA seit ...
Weiterlesen
Elektronischer Medikationsplan Plus (eMP+)
Wir arbeiten daran, die Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland zu verbessern. Das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen hat zusammen mit weiteren Partnern eine Lösung entwickelt, um ein sektorenübergreifendes, einheitliches, aktuelles und sicheres Medikamentenmanagement zu gewährleisten. Mit dem Projekt „Elektronischer Medikationsplan Plus (...
Weiterlesen
Messestand mit medDV auf der Rettmobil vom 10.05. bis 12.05.2017
Wir sind auf der Fachmesse für Sie vor Ort. Die RETTmobil ist die Europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität. Sie findet dieses Jahr bereits zum 17. Mal vom 10.05. bis 12.05.2017 in der Messe Galerie in Fulda statt. Das Zentrum für Telemedizin ist ebenfalls vor Ort und zeigt Ihnen am Stand von medDV die Neuigkeiten aus der Welt der Telemedizin...
Weiterlesen
Vorstellung des MONA-Fahrzeugs auf der 7. Fahrzeugschau für Elektromobilität vom 06.05. bis 07.05.2017
Wir zeigen Ihnen unser E-Mobil mit telemedizinischer Ausstattung. Mit der mobilen netzwerkmedizinischen Assistenz, kurz MONA, gelang es dem Zentrum für Telemedizin, ein System zu entwickeln, das langfristig die Versorgung in ländlichen Gebieten sicherstellen soll. Seit Februar diesen Jahres ist MONA bereits auf den Straßen unterwegs - mit an Bord e...
Weiterlesen
Fachvortrag des ZTM-Geschäftsführers Sebastian Dresbach bei den Bad Kissinger Gesundheitstagen am 29.04.2017
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unseren technischen Assistenzsystemen entspannt älter werden. Vom 28.04. bis 30.04 finden die Bad Kissinger Gesundheitstage statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gesund älter werden". Neben einer großen Fachausstellung gibt es auch ein interessantes Vortragsprogramm. Am Samstag, den 29.04.2017 ...
Weiterlesen
Werden Sie Mitglied im Verein „Zentrum für Telemedizin e.V.“
Wir zeigen Ihnen, warum Sie Teil unseres erfolgreichen Netzwerkes werden sollten Als Drehscheibe für Rettungsdienste, Kliniken, Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen und Katastrophenschutz arbeitet der Verein Zentrum für Telemedizin e.V. daran, durch innovative Produkte und Dienstleistungen eine bestmögliche Patientenversorgung zu gewährleisten. Der Vere...
Weiterlesen
5. Bayerischer Tag der Telemedizin am 28.03.2017 in München
Wir sind bei dem Fachkongress dabei. Bereits zum fünften Mal in Folge veranstaltet unser Partner Bayerische TelemedAllianz (BTA) im Jahr 2017 den Bayerischen Tag der Telemedizin. Der Kongress findet am Dienstag, 28. März 2017 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Klinikum der Universität München, Campus Großhadern, Hörsaaltrakt, Marchioninistr. 15, 81377 M...
Weiterlesen
Mobile Netzwerkmedizinische Assistenz (MONA)
Wir helfen, langfristig die Versorgung in ländlichen Räumen zu sichern. Wie kann der ländliche Raum entwickelt werden, damit Menschen dort auch im Alter mobil und versorgt sein können? Mit dieser Frage befasste sich die erste Fachveranstaltung Bayerns im Rahmen des Modellvorhabens „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen R...
Weiterlesen
Unser Team „Projektmanagement“ liefert Ihnen individuelle Lösungen
Wir stellen Ihnen Ihre persönlichen Ansprechpartner Waldemar Pautow und Thomas Schreiner vor. Im Projektmanagement arbeiten Thomas Schreiner (Foto: links) und Waldemar Pautow (Foto: rechts) im ZTM täglich daran, unseren Kunden und Partnern den bestmöglichen Service zu bieten. Von der Beratung über die Planung bis hin zur Umsetzung stehen Ihnen die ...
Weiterlesen
7. Nationaler Fachkongress Telemedizin vom 03.11. bis 04.11.2016 in Berlin
Besuchen Sie unseren Fachvortrag und unseren Messestand. Vom 03.11. bis 04.11.2016 veranstaltet die DGTelemed in Berlin den 7. Nationalen Fachkongress Telemedizin. Gleichzeitig fungiert der Kongress als 11. Fachkongress der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin. Unter dem Motto "Telemedizin - ein Blick nach Europa: wo steht Deutschland?" werden wi...
Weiterlesen
Alle Infos auf einen Klick – Dank WebEPA+
Wir machen gute medizinische Versorgung jetzt noch einfacher. Das Zentralklinikum Bad Berka und das Klinikum Frankfurt/Oder setzen seit Oktober die WebEPA+ ein. Die WebEPA+ ist eine arztgeführte und einrichtungsübergreifende elektronische Allianzakte auf der Grundlage von Internettechnologien. Sie verbindet ein Krankenhaus mit anderen Einrichtungen...
Weiterlesen
Walzbachtaler Modell für „Ambulante rund-um-die-Uhr Betreuung"
Wir stellen die Bedürfnisse der Patienten in den Vordergrund. Das Zentrum für Telemedizin (ZTM) Bad Kissingen hat mit dem Walzbachtaler Modell gemeinsam mit seinen Partnern eine Initiative auf den Weg gebracht, um Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu unterstützen. Ziel war es, ein Modell zur "Rund-um-die-Uhr-Betreuung" zu realisieren, das vorha...
Weiterlesen
Paul Roullier ist jetzt fester Bestandteil im Team Softwareentwicklung
Wir fördern Nachwuchstalente – auch international Am Innovationszentrum des ZTM bieten wir Studierenden mit den Studiengängen Gesundheitsökonomie, Informatik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Medizinische Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und weiteren verwandten Studiengängen die Möglichkeit, mit uns zusammen an innovativen Themen...
Weiterlesen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM