Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de
mona_180x80
Am 06.02.2019 fand die MONA Abschlussrunde bei uns am ZTM statt. Der Fokus lag auf der Besprechung der Ergebnisse der Feldtests mit dem MONA Koffer und das weitere Vorgehen zur weiteren Umsetzung nach Projektende. Der MONA Telemedizinkoffer ist Bestandteil des Projektes „MONA" (mobile netzwerkmedizinische Assistenz), welchen qualifizierte medizinis...
Weiterlesen >
Blog_Paper
Nach der Online-Veröffentlichung unseres Artikels in der Notfall- und Rettungsmedizin zum Thema "Telemedizinische Voranmeldung bei Schwerverletzten" (https://www.ztm-badkissingen.de/neuigkeiten/kasuistik) ist der Artikel nun auch in der Print-Version erschienen.  Gemeinsam mit unseren Partnern von der Zentralen Notaufnahme des Klinikums Fürths...
Weiterlesen >
Blog_Miltenberg
"Im Notfall schneller helfen". So heißt der erschiene Artikel zur telemedizinischen Anbindung an die Helios-Klinik in Erlenbach . Der Rettungsdienst des Kreis Miltenberg ist mit der Zentralen Notaufnahme Erlenbach nun über das NIDA-System vernetzt.  Björn Bartels, Rettungsdienstleiter beim Roten Kreuz, erklärt: » Früher haben wir bei der Patie...
Weiterlesen >
Erste Web-Anwendung NIDAklinik kurz vor dem Start
Zusammen mit der Fa. medDV wurde nun die erste Web-Komponente aus der Produktfamilie entwickelt. Aktuell befinden wir uns in der finalen Testphase. Demnächst werden erste Kliniken diese Version erhalten. Die neue Lösung baut inhaltlich auf dem bewährten NIDAarrivalboard auf, wurde allerdings um zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten und Funktionen ...
Weiterlesen >
Bericht bei 42.News zu Telemedizin
Unter dem Titel "Ein Gebiet im Umbruch – Telemedizin" fasst Frau CorneliaWels-Maug sehr schön die aktuelle Situation der Telemedizin in Deutschland und im Vergleich zu anderen Ländern zusammen. Der volle Artikel findet sich hier: https://www.42news.de/hilfe-aus-der-ferne-rueckt-naehe Viel Spaß bei der Lektuüre!
3
 Auf dem Messestand der Vitero waren wir zu einer Präsentation des ZTM eingeladen. Hr. Rashid stellte die Möglichkeiten der Videokommunikation für ihren Einsatz in der Medizin vor, und stellte in diesem Zusammenhang auch das Projekt FRANKINI vor, das vom Hessischen Gesundheitsministerium gefördert wird. In diesem Projekt entwickeln ZTM, Vitero...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

FOLGEN SIE UNS AUF

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Impressum >
Datenschutz >
Copyright © 2015 -
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.