UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

KOPHIS – Wo steht das Projekt heute?
KOPHIS steht für „KOntext von Pflege- und HIlfsbedürftigen Stärken". Das Forschungsprojekt startete am 01.02.2016 und hat eine Laufzeit von 3 Jahren. Wo steht das Projekt heute? Und welche Zwischenergebnisse gibt es bis jetzt? Wir zeigen es Ihnen. Das Projekt KOPHIS hat das Ziel, ein funktionsfähiges Netzwerk aus Pflegeeinrichtungen, Behörden und O...
Weiterlesen
Pflegebrille - Durchführung der Evaluation
In den vergangenen Wochen hat das Projektteam der Pflegebrille die Evaluationsphase des aktuellen Demonstrators der Pflegebrille an vier Standorten (Essenheim, Viersen, Bad Kissingen und Brilon) durchgeführt und abgeschlossen. Aus mehreren Pflegeeinrichtung nahmen insgesamt 25 Probanden aus dem professionellen Pflegebereich an der Evaluation teil. ...
Weiterlesen
Workshop mit Hausärzten zur 2. Testphase von MONA
Am 25.06.2018 evaluierten Herr Christoph Müller und Frau Anja Partheymüller vom Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM) bei einem Workshop mit Ärzten aus dem Projekt „MONA" (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) den aktuellen Entwicklungsstand des MONA Telemedizinkoffers. Der MONA Telemedizinkoffer ist Bestandteil des Projektes „MONA", welchen...
Weiterlesen
ZTM auf dem Bayerischen Tag der Telemedizin
​Am 21.06.2018 fand der Bayerische Tag der Telemedizin in München statt. Organisiert wird dieser Tag von der Bayerischen Telemedizinallianz (BTA). Das ZTM war mit einem Messestand vertreten und moderierte die Session "Videosprechstunde". Am Messestand konnten sich die Besucher die diversen Telemedizinprodukte des ZTM erklären lassen und selbst ausp...
Weiterlesen
Erfolgreiche Abschlusspräsentation vom Projekt MONA
Am 12.06.2018 stellten Anja Partheymüller und Christoph Müller im Rahmen der Abschlusspräsentation die Ergebnisse des Projekts „MONA" (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) im Kloster Wechterwinkel vor. Fazit: Ein spannende Diskussion mit Ausblick auf weitere Entwicklungen und den Ausbau der Telemedizin in die Fläche, was somit als voller Erfolg v...
Weiterlesen
ZTM bei der 63. Jahrestagung der GMDS
​Wenn vom 2 bis 6. September 2018 die 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. tagt, ist das ZTM mit zahlreichen Vorträgen und einem Poster vertreten. Das Thema des Kongresses ist: "Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend". Das ZTM hat dieses Jahr insg...
Weiterlesen
ZTM beim 6. Bayerischen Tag der Telemedizin am 21.06.2018
 Der Bayerische Tag der Telemedizin (BTT) hat sich mittlerweile als größter Fachkongress für Telemedizin im süddeutschen Raum etabliert. Als ausgewiesener Expertentreff und Informationsbörse treffen sich hier Ärzte sowie Vertreter aller Sparten des Gesundheitswesens, aus Politik und Industrie, um über aktuelle Trends, Entwicklungen und neueste...
Weiterlesen
Oberthulba: Üben am Defibrillator
Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger besuchten am Sonntag, den 22. April 2018, bei strahlendem Sonnenschein das Ortsfest in Oberthulba (Lkr. Bad Kissingen). Jürgen Müller, AED Projektmanager am ZTM, war ebenfalls vor Ort, um über den kürzlich installierten Defibrillator aufzuklären. Nach einer ausführlichen Erläuterung zum Einsatz und der Funktion des...
Weiterlesen
​7. Frühjahrstagung Telemedizin am 18.06.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e.V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin laden herzlich zur 7. Frühjahrstagung Telemedizin ein. Die Veranstaltung findet am 18. Juni 2018 im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf unter dem Motto „Pflege in Deutschland: Gerüstet für die Zukunft?" statt. Mit dem diesjährigen Motto greif...
Weiterlesen
KOPHIS Analayse abgeschlossen
(Foto: FU Berlin) Am 15.05.2018 reflektierte das KOPHIS Projektteam unter der Moderation der Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin die bisherigen Ergebnisse ihrer Analysen und erarbeitete die daraus ableitbaren Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen aus.  Das ZTM war hier für die Analyse des internationalen Stands der Technik und der Be...
Weiterlesen
ZTM Symposium mit spannenden Anwenderbeiträgen
„Technische Assistenzsysteme in der Pflege" war das Thema des zweiten ZTM-Symposiums. Rund 20 Vereinsmitglieder haben sich im Showroom des ZTM eingefunden, um sich über aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich zu informieren. Nach der Einleitung des ZTM mit einer Übersicht über die Produkte und Projekte kamen zahlreiche Anwender zu Wort. Herr Micha...
Weiterlesen
Vorstellung der „MONA"-Zwischenergebnisse vor der Lenkungsgruppe „MOVO"
Am 07.05.2018 stellte Herr Christoph Müller vom Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen beim Treffen der Lenkungsgruppe „MOVO" (Modellvorhaben: Langfristige Sicherung von Mobilität und Versorgung in ländlichen Räumen) in Bad Bocklet die aktuellen Zwischenergebnisse aus dem Projekt „MONA" (Mobile netzwerkmedizinische Assistenz) vor. Das Projekt „MONA"...
Weiterlesen
Schlaganfall-Helfer: Pilotprojekt gestartet
(Foto: Hanns Friedrich) Am 9. Mai 2018 luden die Neurologische Klinik Bad Neustadt, die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, das Bayerische Rote Kreuz und das ZTM zur Kick-Off Veranstaltung des Schlaganfall-Helfer Projekts für Unterfranken ein. Das ZTM ist im Projekt für die technische Vernetzung von Krankenhaus, Ehrenamt, Beratungsstellen und Pat...
Weiterlesen
Telemedizin gewusst wie: Vortrag bei VSOU 2018
Im Rahmen der Frühjahrstagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU) vom 26.04. bis 28.04.2018 stellte Hr. Dr. Asarnusch Rashid in seinem Vortrag die Möglichkeiten der Telemedizin vor.  Im Workshop "Quo vadis? – Das Krankenhaus von übermorgen" präsentiere Hr. Rashid vor ca. 100 Ärzten die Einsatzpotentiale der ...
Weiterlesen
Bachelorarbeit zu telemedizinischen Versorgungskonzepten gestartet
Am Innovationszentrum des ZTM bieten wir Studierenden mit den Studiengängen Gesundheitsökonomie, Informatik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Medizinische Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und weiteren verwandten Studiengängen die Möglichkeit, mit uns zusammen an innovativen Themen in allen Bereichen der Telemedizin zu arbeiten. S...
Weiterlesen
Masterarbeit zur telemedizinischen Voranmeldung gestartet
Im April startete Herr Patrick Eder als Masterand am Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen. Er beschäftigt sich mit der Organisation der sektorenübergreifenden Notfallmedizin unter Verwendung von elektronischen Daten der klinischen Routinedokumentation durch Rettungsdienst und Notaufnahme. Wir haben Herr Eder dazu kurz interviewt: ZTM: Herr Eder, b...
Weiterlesen
Werden Sie Teil des Netzwerkes
Die Möglichkeit zur exklusiven Teilnahme am ZTM-Symposium sowie die kostenfreie Zusendung unserer Mitgliederzeitschrift NetzWerk sind nur zwei der zahlreichen Vorteile, die eine Mitgliedschaft im Verein Zentrum für Telemedizin e.V. mit sich bringen. Wir zeigen Ihnen, warum sich eine Mitgliedschaft im Verein Zentrum für Telemedizin e.V. für Sie lohn...
Weiterlesen
ZTM Symposium am 15.05.2018
Exklusiv für Vereinsmitglieder des Zentrums für Telemedizin e.V. bieten wir die Möglichkeit zur Teilnahme am ZTM Symposium. Mit dem ZTM Symposium möchten wir den Wissensaustausch unserer Mitglieder fördern und über aktuelle Themen der Telemedizin für den Praxiseinsatz informieren. Aufgrund der sehr positiven Resonanz der ersten Veranstaltung findet...
Weiterlesen
NEU: Mitgliederzeitschrift NetzWerk
Es ist soweit: Die erste Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift NetzWerk ist da. Sie wird künftig über den Verein und neueste Trends sowie Entwicklungen auf dem Gebiet der Telemedizin informieren. Die Zeitschrift erscheint ab sofort regelmäßig. Unser Verein will mit NetzWerk einen weiteren Beitrag zur Vernetzung aller im Bereich der Telemedizin enga...
Weiterlesen
Vorstellung des MONA Autos auf der Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt
Vom 21.04.2018 bis 22.04.2018 fand die 8. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt an der Saale statt. Das ZTM war im Rahmen des Projektes „MONA" (Mobile netzwerkemedizinische Assistenz) mit dem MONA Auto, ein Elektromobil der Marke Renault Zoe mit telemedizinischer Ausstattung, vor Ort und informierte über das Projekt. Im Projekt „MONA" werd...
Weiterlesen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM