Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

Filmworkshop im Projekt VITAAL

Am 05.11.2018 fand im Rahmen des Projektes VITAAL (Videokonsile, telemedizinische Applikationen und alltagsunterstützende Assistenzsysteme in der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation) ein Filmworkshop statt.Im Projekt VITAAL konzipiert, implementiert und erprobt das ZTM zusammen mit seinen Kooperationspartnern die Einsatzmöglichkeiten der Telemediz...
Weiterlesen

Neue Studie zur Voranmeldung bei Schwerverletzten

Eine aktuelle Studie (Article in Press) von Dr. Melissa K.James und Kollegen des Jamaica Hospital Medical Center in New York (USA) hat die Verlässlichkeit und Vollständigkeit der Voranmeldungen bei schwerverletzten Patienten untersucht [1]. Demnach ist die Schnittstelle mit telefonischer Voranmeldung (NICHT telemedizinisch!) zwischen Rettungsdienst...
Weiterlesen

Tele-Stroke-Chain Workshop auf DGN

Am 01.11.2018 fand der Workshop Tele-Stroke-Chain auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie statt. Hr. Dr. Asarnusch Rashid vom ZTM und zahlreiche Projektpartner (u.a. die Neurologische Klinik Campus Bad Neustadt, Universitätsklinikum Würzburg, Universität Würzburg) präsentierten die Einsatzmöglichkieten von Telemedizin über di...
Weiterlesen

Übersichtsarbeit zur Telemedizin in der Schwerverletztenversorgung veröffentlicht

Am 8. Oktober sind in der Fachzeitschrift für das "Methods of Information in Medicine" die Ergebnisse einer sytematischen Übersichtsarbeit zu telemedizinischen Behandlungsstrategien veröffentlicht worden. Die Zeitschrift ist das offizielle Fachorgan der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V.Mit m...
Weiterlesen

E-Health "Crash Kurs" für Gründer

Zu Geschäftsmodellen im E-Health gaben wir am 24.10.2018 in Bad Kissingen in Kooperation mit dem Rhön-Saale-Gründerzentrum und dem Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) eine Informationsveranstaltung für interessierte Gründer*innen.Wie groß ist der E-Health-Markt? Wie kann ich den Einstieg finden? Wo kann ich mich beraten lassen? Welc...
Weiterlesen

Moodpath – Begleiter im Umgang mit Depression

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Beitrag befasst sich mit der App Moodpath, welche Patienten im Umgang mit Depressionen begleitet und bei der Bekämpfung der ...
Weiterlesen

ANGEL Workshop 2018 in Bad Neustadt

Am Freitag, den 12. Oktober fand in der Wandelhalle in Bad Neustadt a.d. Saale der diesjährige ANGEL-Workshop statt.Dieses Jahr standen die bundesweiten Entwicklungen der Telemedizin am ZTM, die Ergebnisse der Tele-Stroke-Studie, der PEES-Studie und der zukünftigen Notfallversorgung am Campus Bad Neustadt auf der Agenda.Geschäftsführer Sebasti...
Weiterlesen

ZTM Symposium zur Gesundheits-App Curafida

Am ZTM Symposium im Herbst 2018 befassten sich die Referenten und Teilnehmer mit dem Thema Gesundheits-Apps für Ärzte, Therapeuten und Patienten, um Patienten auch im Alltag telemedizinische Unterstützung bieten zu können. Frau Dr. Layal Shammas startete mit der Vorstellung der vom ZTM entwickelten Curafida-Plattform. Mit Curafida kann das ZTM auf ...
Weiterlesen

NetzWerk: Zweite Ausgabe der Mitgliederzeitschrift erschienen

Mit NetzWerk bieten wir acht Seiten voller spannender Informationen rund um das ZTM – kurz und knackig für Sie zusammengestellt.Unsere Zeitschrift NetzWerk informiert insbesondere unsere Vereinsmitglieder über den Verein sowie über aktuelle Entwicklungen und Trends auf dem Gebiet der Telemedizin. Nach dem erfolgreichen Start im Frühjahr dieses Jahr...
Weiterlesen

Copilot auf dem AAL Kongress

Mit unserem Partner escos automation präsentierten wir auf dem AAL Kongress in Karlsruhe vom 11.-12.10.2018 unsere Angebote zu Telemedizin und technischen Assistenzsystemen. Zudem hielt Herr Tom Zentek vom ZTM einen Vortrag im Rahmen des Kongressprogramms über die Ergebnisse des Projekts QuartrBack. Mit dem Projekt Quartrback (gefördert vom BM...
Weiterlesen

1. Feedbackrunde mit Hausärzten zur MONA Testphase

Am 09.10.2018 reflektierten Herr Christoph Müller und Frau Anja Partheymüller vom ZTM bei einer ersten Feedbackrunde zusammen mit den Hausärzten aus dem Projekt „MONA" (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) den bisherigen Verlauf der Feldtests mit dem MONA Telemedizinkoffer.Der MONA Telemedizinkoffer ist Bestandteil des Projektes „MONA", welchen q...
Weiterlesen

HAMMER 4.0 bei Smart Home & Living

Mit unseren Projektpartnern stellten wir auf der Veranstaltung "Meet our members" der Smart Home & Living Initiative die Ergebnisse des Projekts HAMMER 4.0 vor. Über 40 Gäste und Mitglieder waren vor Ort beim Gastgeber BruderhausDiakonie in Dettingen/Erm.Im Projekt konnten wir mit der Evangelischen Heimstiftung, der IHK und Handwerkskammer sowi...
Weiterlesen

DGINA 2018: NIDA und Qualitsockpit vorgestellt

Vom 27. bis 29. September 2018 fand die 13. DGINA Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. unter dem Motto „Netzwerk Notfallmedizin – Herausforderungen und Perspektiven in Zeiten der Umbrüche" in Leipzig statt.In dem Beitrag wurden die Möglichkeiten der Digitalisierung auf die sektorenübergreifende...
Weiterlesen

M-sense: Mobiler Therapiebegleiter bei Migräne und Kopfschmerzen

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Beitrag stellt die App M-sense vor, die eine personalisierte und mobile Migräne- und Kopfschmerztherapie anbietet. Entwickel...
Weiterlesen

Florian Hedrich verstärkt den Vertrieb

Wir heißen Florian Hedrich ganz herzlich im ZTM-Team willkommen. Herr Hedrich wird uns tatkräftig im Bereich des Vertriebs unterstützen. Als Notfallsanitäter mit einer Affinität zur Technik bringt er für die Aufgabe beste Voraussetzungen mit. Natürlich hat er mit Stellenantritt auch unsere „ZTM-Willkommensbox" erhalten. Wir freuen uns auf die ...
Weiterlesen

KOPHIS Konsortialtreffen am ZTM in Bad Kissingen

Am 24 09. und 25.09.2018 trafen sich die KOPHIS Projektpartner in Bad Kissingen. Im Vordergrund stand die Vorbereitung der Abschlusskonferenz im Januar 2019, die Erstellung des Sammelbands für die Abschlusspublikation sowie die Diskussion der Analyseergebnisse aus den Befragungen und Analysen.Das Projekt verläuft nach Plan und kann eine Vielzahl an...
Weiterlesen

DGINA 2018: Qualitätscockpit in der Notfallmedizin

Vom 27. bis 29. September 2018 findet die 13. DGINA Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. unter dem Motto „Netzwerk Notfallmedizin – Herausforderungen und Perspektiven in Zeiten der Umbrüche" in Leipzig statt. Hier treffen sich u.a. Notfallmediziner, Rettungsdienstpersonal, Leitstellenmitar...
Weiterlesen

Veranstaltungen mit dem ZTM – ab sofort Online-Anmeldungen möglich

​Das ZTM bietet regelmäßig diverse Informationsveranstaltungen zu Telemedizin und technischen Assistenzsystemen an. Das ist NEU: Ab sofort können Sie sich noch besser über alle bevorstehenden Veranstaltungen informieren. Auf der Webseite https://www.ztm-badkissingen.de/seminar können Sie nicht nur die aktuellen Veranstaltungsprogramme einsehen, son...
Weiterlesen

Studie: Bessere Evidenz für Telehome-Monitoring

Die große Studien Telemedical Interventional Manage­ment in Heart Failure II [TIM­HF 2] hat gezeigt, dass sich durch Telehome-Monitoring bei Chronisch Herzkranken die Sterblichkeit senken sowie ungeplante Krankenhausaufenthalte vermieden ließen [1] (siehe Abbildung). Im Lancet kommentierten Cleland und Clark die Studienlage um das um...
Weiterlesen

Kardiologen veröffentlichen erste Einschätzung zur EKG-Funktion der Apple Watch 4

Die neue Apple Watch 4 kann mit ihrer neuen EKG-Funktion Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern früh erkennen. Doch auch wenn erste Studien die Verlässlichkeit des Devices stützen, birgt die Interpretation der Messergebnisse Risiken.„Ziel dieser durch die American Heart Association unterstützten Apps," erklärt Professor Dr. med. Thomas Deneke, Sp...
Weiterlesen

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM