Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

HAMMER 4.0 bei Smart Home & Living

Mit unseren Projektpartnern stellten wir auf der Veranstaltung "Meet our members" der Smart Home & Living Initiative die Ergebnisse des Projekts HAMMER 4.0 vor. Über 40 Gäste und Mitglieder waren vor Ort beim Gastgeber BruderhausDiakonie in Dettingen/Erm.Im Projekt konnten wir mit der Evangelischen Heimstiftung, der IHK und Handwerkskammer sowi...
Weiterlesen >

DGINA 2018: NIDA und Qualitsockpit vorgestellt

Vom 27. bis 29. September 2018 fand die 13. DGINA Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. unter dem Motto „Netzwerk Notfallmedizin – Herausforderungen und Perspektiven in Zeiten der Umbrüche" in Leipzig statt.In dem Beitrag wurden die Möglichkeiten der Digitalisierung auf die sektorenübergreifende...
Weiterlesen >

M-sense: Mobiler Therapiebegleiter bei Migräne und Kopfschmerzen

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Beitrag stellt die App M-sense vor, die eine personalisierte und mobile Migräne- und Kopfschmerztherapie anbietet. Entwickel...
Weiterlesen >

Florian Hedrich verstärkt den Vertrieb

Wir heißen Florian Hedrich ganz herzlich im ZTM-Team willkommen. Herr Hedrich wird uns tatkräftig im Bereich des Vertriebs unterstützen. Als Notfallsanitäter mit einer Affinität zur Technik bringt er für die Aufgabe beste Voraussetzungen mit. Natürlich hat er mit Stellenantritt auch unsere „ZTM-Willkommensbox" erhalten. Wir freuen uns auf die ...
Weiterlesen >

KOPHIS Konsortialtreffen am ZTM in Bad Kissingen

Am 24 09. und 25.09.2018 trafen sich die KOPHIS Projektpartner in Bad Kissingen. Im Vordergrund stand die Vorbereitung der Abschlusskonferenz im Januar 2019, die Erstellung des Sammelbands für die Abschlusspublikation sowie die Diskussion der Analyseergebnisse aus den Befragungen und Analysen.Das Projekt verläuft nach Plan und kann eine Vielzahl an...
Weiterlesen >

DGINA 2018: Qualitätscockpit in der Notfallmedizin

Vom 27. bis 29. September 2018 findet die 13. DGINA Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. unter dem Motto „Netzwerk Notfallmedizin – Herausforderungen und Perspektiven in Zeiten der Umbrüche" in Leipzig statt. Hier treffen sich u.a. Notfallmediziner, Rettungsdienstpersonal, Leitstellenmitar...
Weiterlesen >

Veranstaltungen mit dem ZTM – ab sofort Online-Anmeldungen möglich

​Das ZTM bietet regelmäßig diverse Informationsveranstaltungen zu Telemedizin und technischen Assistenzsystemen an. Das ist NEU: Ab sofort können Sie sich noch besser über alle bevorstehenden Veranstaltungen informieren. Auf der Webseite https://www.ztm-badkissingen.de/seminar können Sie nicht nur die aktuellen Veranstaltungsprogramme einsehen, son...
Weiterlesen >

Studie: Bessere Evidenz für Telehome-Monitoring

Die große Studien Telemedical Interventional Manage­ment in Heart Failure II [TIM­HF 2] hat gezeigt, dass sich durch Telehome-Monitoring bei Chronisch Herzkranken die Sterblichkeit senken sowie ungeplante Krankenhausaufenthalte vermieden ließen [1] (siehe Abbildung). Im Lancet kommentierten Cleland und Clark die Studienlage um das um...
Weiterlesen >

Kardiologen veröffentlichen erste Einschätzung zur EKG-Funktion der Apple Watch 4

Die neue Apple Watch 4 kann mit ihrer neuen EKG-Funktion Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern früh erkennen. Doch auch wenn erste Studien die Verlässlichkeit des Devices stützen, birgt die Interpretation der Messergebnisse Risiken.„Ziel dieser durch die American Heart Association unterstützten Apps," erklärt Professor Dr. med. Thomas Deneke, Sp...
Weiterlesen >

Telemedizin live erlebbar im Seminar am VERAH® Kongress

Am 14. September 2018 fand der VERAH®-Kongress in Bad Kissingen statt, bei dem das ZTM ein Seminar zum Thema Telemedizin durchführte. Die 22 Teilnehmerinnen waren interessierte VERAHs ®(Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) aus ganz Deutschland, die in dem Seminar einen Einblick in die Welt der Telemedizin erhielten.Neben einen spannenden F...
Weiterlesen >

Betreutes Wohnen in Herford bekommt Copilot

Der bedarfsorientierte Einsatz vonTechnik in der Pflege setzt das ZTM in weiteren Wohnungen um. Die Evangelische Diakoniestiftung Herford integriert in 20 Wohnungen das Copilot System zur Erhöhung des Komfort und der Sicherheit der Bewohner durch Orientierungslichter, automatische Herdabschaltung, Inaktivitätserkennung sowie Sturzerkennung mit auto...
Weiterlesen >

BR: Schöne neue Pflegewelt? Digitalisierung im Altenheim

Der Bayerischhe Rundfunk hat eine schöne Sendung zu Telemedizin gesendet. Zufällig sind wir und unsere Partner als Vorzeigebeispiel mit dabei. Anschauen lohnt sich! Pflege und Medizin geht vernetzt - auch ohne Telemedizin, mit Telemedizin nur noch effizeinter und vielseitiger! Neben der Robotik zeigt der Film den Einsatz von Telemonitoring und Vide...
Weiterlesen >

GMDS 2018: Patientenzentriertes Service Design für chronische Krankheiten

Vom 02. bis zum 04.09.2018 findet die 63. GMDS-Jahrestagung 2018 unter dem Motto „Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend" in Osnabrück statt. Hier treffen sich u.a. Medizininformatiker, Epidemiologen, Bioinformatiker, Mediziner und Pflegewissenschaftler zum Austausch und zur Vernetzung.Das ZTM ist mit mehreren Beit...
Weiterlesen >

GMDS 2018: VITAAL für Videokonsil bei mobiler Reha

Vom 02. bis zum 04.09.2018 findet die 63. GMDS-Jahrestagung 2018 unter dem Motto „Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend" in Osnabrück statt. Hier treffen sich u.a. Medizininformatiker, Epidemiologen, Bioinformatiker, Mediziner und Pflegewissenschaftler zum Austausch und zur Vernetzung.Das ZTM ist mit mehreren Beit...
Weiterlesen >

Mit dem MONA Auto auf Hausbesuchstouren

Im Projekt MONA (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) testen wir den Einsatz von Telemedizin und Elektromobilität im ambulanten Bereich. Ziel des MONA-Projektes ist es, verschiedene telemedizinische Versorgungsansätze in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld zu erproben und zu evaluieren, um die medizinische Versorgung der Zukunft innov...
Weiterlesen >

GMDS 2018: Qualitätscockpit in der Notfallmedizin

Vom 02. bis zum 04.09.2018 findet die 63. GMDS-Jahrestagung 2018 unter dem Motto „Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend" in Osnabrück statt. Hier treffen sich u.a. Medizininformatiker, Epidemiologen, Bioinformatiker, Mediziner und Pflegewissenschaftler zum Austausch und zur Vernetzung.Das ZTM ist mit mehreren Beit...
Weiterlesen >

mySugr: Diabetes Management per App

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Blogbeitrag beschäftigt sich mit der mySugr App vom Unternehmen mySugr GmbH, welches seit 2017 zur Unternehmensgruppe von Ro...
Weiterlesen >

ALADIEN in Heumaden: Installationen von Copilot gestartet

​​​​​In der Sonnenresidenz in Calw-Heumaden entstehen derzeit 26 Mietwohnungen im Betreuten Wohnen unter Trägerschaft der Evangelischen Heimstiftung.​Während der Rohbau noch steht, starten wir mit den Vorbereitungen für die Elektroinstallation unserer technischen Assistenzsystemen, dem ALADIEN. ALADIEN ist eine Kombination von ambulanten Dienstleis...
Weiterlesen >

MONA: Telemedizinische Tasche in Testphase

Im Projekt MONA testen wir den Einsatz von Telemedizin bei Hausärzten.  Hierfür testen vier Arztpraxen in der Modellregion RHÖN im Raum Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Schweinfurt die vom ZTM bereitgestellte Technik. Zudem testet ein Pflegedienst das System zur Kommunikation mit einem Hausarzt. In den letzten zwei Wochen führten wir die ...
Weiterlesen >

KAIA: Digitale Therapien bei COPD

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Blogeintrag befasst sich mit der App „Kaia COPD" von Kaia Health Software GmbH. Die App ist ein ganzheitliches digitales Tra...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM