Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

Lisa Baumeister verstärkt das Innovationsmanagement als Werkstudentin

Wir heißen Lisa Baumeister ganz herzlich im ZTM-Team willkommen. Nach ihrer Bachelorarbeit, die Lisa Baumeister bereits in Zusammenarbeit mit dem ZTM Bad Kissingen verfasst und erfolgreich abgeschlossen hat, wird sie ab November dem Team im Bereich Innovationsmanagement als Werkstudentin tatkräftig zur Seite stehen.Ihre primären Aufgaben werden hie...
Weiterlesen >

PFL-EX: Lern- und Experimentierräume für Technik in der Pflege

Zum 15.11.2018 startet das ZTM mit den Partnern Institut für Technologie und Arbeit (ITA), Caritasverband für den Landkreis Miltenberg e. V.,  Kreisaltenheim Amorbach, DRK Pflegeheim Residenz Bad Friedrichshall, und SalutoConsult. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Als ZTM sind wir als Technologiepartner ...
Weiterlesen >

6. Mainfränkisches Gesundheitssymposium 21.11.2018 in Bad Kissingen

Jeden Tag gewinnen Menschen in Mainfranken im Durchschnitt sechs Stunden Lebenserwartung hinzu. Für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Lebens- und Wirtschaftsraumes Mainfranken spielt deshalb die Gesundheitsversorgung und Lebensqualität besonders im fortschreitenden Alter eine entscheidende Rolle. Wie dies gelingen kann, zeigte das 6. Mainfrän...
Weiterlesen >

MS Bewegt - Die erste Feldstudie

​Im Oktober 2018 startete die erste Phase der MS Bewegt Feldstudien im neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad. Ziel dieser Studie ist es, die Nützlichkeit und Machbarkeit der MS Bewegt App sowie die Tauglichkeit von Fitnesstrackern zu untersuchen. Damit möchten wir unsere Algorithmen zur Mobilitätsanalyse optimieren und Ver...
Weiterlesen >

Zusammenarbeit mit Kasseler Stottertherapie gestartet

Das ZTM hat mit der Kasseler Stottertherapie (http://kasseler-stottertherapie.de) eine strategische Kooperation gestartet. Wir stellen Ihnen zusammen mit der Firma Vitero eine Online-Therapieplattform mit Videokonferenzsystem zur Betreuung ihrer Stotterpatienten bereit, und passen diese an Ihren Bedarf an. Damit möchten wir für die Stottertherapie ...
Weiterlesen >

AED in Rannungen und Stralsbach eingeweiht

Seit über vier Jahren bietet das ZTM Bad Kissingen Defibrillatoren für den Gebrauch durch Ersthelfer in der Öffentlichkeit an. Aktuell können wir zwei neue Standorte begrüßen. Sowohl in Rannungen als auch in Stralsbach (beide Lkr. Bad Kissingen) steht den Bürgern nun rund um die Uhr ein Defibrillator für den Notfall zur Verfügung. Dieser kann das K...
Weiterlesen >

Masterarbeit zur telemedizinischen Vernetzung von Krankenhaus und Pflegeheim gestartet

Herr Ba Thanh Ngo arbeitet seit Oktober 2018 am ZTM an seiner Abschlussarbeit für sein Masterstudium mit dem Thema „Konzept zur Einführung einer einrichtungsübergreifenden Patientenakte zwischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen"Die Masterarbeit verfolgt das Ziel, Rahmenbedingungen für den Einsatz einer einrichtungsübergreifenden, elektronisch...
Weiterlesen >

Svenja Nevermann verstärkt das ZTM-Team bei der App Gestaltung

Wir heißen Svenja Nevermann ganz herzlich im ZTM-Team willkommen. Svenja Nevermann ist Masterstudentin an der TU München im Fachbereich Industrial Design und unterstützt das ZTM Team als User Experience Designerin. Für sie steht der Nutzer mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt jeder Produktentwicklung: Wie muss ein Produkt gestaltet sein, dam...
Weiterlesen >

Neolexon – Individualisierbares digitales Therapiesystem bei Sprachstörungen

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und / oder von Krankenkassen finanziert werden, und daher für Patienten*innen relevant sein können. Unser heutiger Beitrag befasst sich mit dem digitalen Therapiesystem neolexon vom Unternehmen neolexon UG, welches sich aus einer Patien...
Weiterlesen >

Filmworkshop im Projekt VITAAL

Am 05.11.2018 fand im Rahmen des Projektes VITAAL (Videokonsile, telemedizinische Applikationen und alltagsunterstützende Assistenzsysteme in der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation) ein Filmworkshop statt.Im Projekt VITAAL konzipiert, implementiert und erprobt das ZTM zusammen mit seinen Kooperationspartnern die Einsatzmöglichkeiten der Telemediz...
Weiterlesen >

Neue Studie zur Voranmeldung bei Schwerverletzten

Eine aktuelle Studie (Article in Press) von Dr. Melissa K.James und Kollegen des Jamaica Hospital Medical Center in New York (USA) hat die Verlässlichkeit und Vollständigkeit der Voranmeldungen bei schwerverletzten Patienten untersucht [1]. Demnach ist die Schnittstelle mit telefonischer Voranmeldung (NICHT telemedizinisch!) zwischen Rettungsdienst...
Weiterlesen >

Tele-Stroke-Chain Workshop auf DGN

Am 01.11.2018 fand der Workshop Tele-Stroke-Chain auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie statt. Hr. Dr. Asarnusch Rashid vom ZTM und zahlreiche Projektpartner (u.a. die Neurologische Klinik Campus Bad Neustadt, Universitätsklinikum Würzburg, Universität Würzburg) präsentierten die Einsatzmöglichkieten von Telemedizin über di...
Weiterlesen >

Übersichtsarbeit zur Telemedizin in der Schwerverletztenversorgung veröffentlicht

Am 8. Oktober sind in der Fachzeitschrift für das "Methods of Information in Medicine" die Ergebnisse einer sytematischen Übersichtsarbeit zu telemedizinischen Behandlungsstrategien veröffentlicht worden. Die Zeitschrift ist das offizielle Fachorgan der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V.Mit m...
Weiterlesen >

E-Health "Crash Kurs" für Gründer

Zu Geschäftsmodellen im E-Health gaben wir am 24.10.2018 in Bad Kissingen in Kooperation mit dem Rhön-Saale-Gründerzentrum und dem Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) eine Informationsveranstaltung für interessierte Gründer*innen.Wie groß ist der E-Health-Markt? Wie kann ich den Einstieg finden? Wo kann ich mich beraten lassen? Welc...
Weiterlesen >

Moodpath – Begleiter im Umgang mit Depression

Wir stellen Ihnen monatlich auf unseren Seiten ausgewählte Apps vor, die entweder als Medizinprodukt zertifiziert und/ oder von Krankenkassen finanziert werden, und sich daher von der Masse an Apps hervorheben. Unser heutiger Beitrag befasst sich mit der App Moodpath, welche Patienten im Umgang mit Depressionen begleitet und bei der Bekämpfung der ...
Weiterlesen >

ANGEL Workshop 2018 in Bad Neustadt

Am Freitag, den 12. Oktober fand in der Wandelhalle in Bad Neustadt a.d. Saale der diesjährige ANGEL-Workshop statt.Dieses Jahr standen die bundesweiten Entwicklungen der Telemedizin am ZTM, die Ergebnisse der Tele-Stroke-Studie, der PEES-Studie und der zukünftigen Notfallversorgung am Campus Bad Neustadt auf der Agenda.Geschäftsführer Sebasti...
Weiterlesen >

ZTM Symposium zur Gesundheits-App Curafida

Am ZTM Symposium im Herbst 2018 befassten sich die Referenten und Teilnehmer mit dem Thema Gesundheits-Apps für Ärzte, Therapeuten und Patienten, um Patienten auch im Alltag telemedizinische Unterstützung bieten zu können. Frau Dr. Layal Shammas startete mit der Vorstellung der vom ZTM entwickelten Curafida-Plattform. Mit Curafida kann das ZTM auf ...
Weiterlesen >

NetzWerk: Zweite Ausgabe der Mitgliederzeitschrift erschienen

Mit NetzWerk bieten wir acht Seiten voller spannender Informationen rund um das ZTM – kurz und knackig für Sie zusammengestellt.Unsere Zeitschrift NetzWerk informiert insbesondere unsere Vereinsmitglieder über den Verein sowie über aktuelle Entwicklungen und Trends auf dem Gebiet der Telemedizin. Nach dem erfolgreichen Start im Frühjahr dieses Jahr...
Weiterlesen >

Copilot auf dem AAL Kongress

Mit unserem Partner escos automation präsentierten wir auf dem AAL Kongress in Karlsruhe vom 11.-12.10.2018 unsere Angebote zu Telemedizin und technischen Assistenzsystemen. Zudem hielt Herr Tom Zentek vom ZTM einen Vortrag im Rahmen des Kongressprogramms über die Ergebnisse des Projekts QuartrBack. Mit dem Projekt Quartrback (gefördert vom BM...
Weiterlesen >

1. Feedbackrunde mit Hausärzten zur MONA Testphase

Am 09.10.2018 reflektierten Herr Christoph Müller und Frau Anja Partheymüller vom ZTM bei einer ersten Feedbackrunde zusammen mit den Hausärzten aus dem Projekt „MONA" (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) den bisherigen Verlauf der Feldtests mit dem MONA Telemedizinkoffer.Der MONA Telemedizinkoffer ist Bestandteil des Projektes „MONA", welchen q...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM