Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de
bearbeitet
Unser heutiger Blogbeitrag befasst sich mit TeleView, unser flexibles und intuitiv bedienbares Videokommunikationssystem. Mittels TeleView vernetzen wir medizinische Einrichtungen via Video, um eine zeit- und standortunabhängige Kommunikation zu ermöglichen. Bereits eine Vielzahl an Einrichtungen (wie Krankenhäuser, Arztpraxen, Reha-Kliniken, Pfleg...
Weiterlesen >
ZTM auf Arte zu Telemedizin
Die Dreharbeiten haben sehr viel Spaß gemacht, und das Ergebnis ist echt sehr sehenswert:  https://www.arte.tv/de/videos/078164-009-A/xenius-telemedizin/ Der Beitrag fasst sehr schön und nüchtern die Möglichkeiten der Telemedizin zusammen. Wir sind hier mit MONA/ Curafida bei ca. Minute 6 dabei, ab Minute 12 auch mit unseren Pflegesysteme...
Weiterlesen >
Hammer-4.0_shutterstock_295061639_copyright-Syda-Productions---shutterstock.com
Personen mit Einschränkungen – ob altersbedingt oder nicht – wollen gern ein eigenständiges Leben in den eigenen vier Wänden führen. Oder sich in ihrer Pflegeeinrichtung sicherer bewegen. Technische Assistenzsysteme können sie dabei unterstützen. Im Projekt Hammer 4.0 haben Partner aus Handwerk, Industrie, Forschung und Pflege gemeinsam zwei Jahre ...
Weiterlesen >
Web_Blogbeitrag_NIDA
Frau Asma Jamali studiert Medizinische Informatik an der Technischen Hochschule Deggendorf und schreibt Ihre Masterarbeit in Kooperation mit dem Zentrum für Telemedizin. In Ihrer Abschlussarbeit widmet Frau Jamali sich dem Thema des kontinuierlichen Lernens in der Notfallmedizin auf Basis der telemedizinischen Infrastruktur des NIDA-Systems. Sie en...
Weiterlesen >
Guter Start ins neue Jahr 2019
Mit einer (viel zu kurzen) Winterpause starten wir gut ins neue Jahr. Allen Telemedizin-Interessierten möchten wir empfehlen, unsere Liste an Terminen an Kongressen und Veranstaltungen anzuschauen, auf denen wir präsent sein werden. Waren wir schon letztes Jahr viel unterwegs, legen wir dieses Jahr noch eine Schippe oben drauf. Wie letztes Jahr sch...
Weiterlesen >
20180830_130540
Im Projekt MONA (Mobile netzwerkmedizinische Assistenz) testen wir den Einsatz von Telemedizin und Elektromobilität im ambulanten Bereich. Ziel des MONA-Projektes ist es, verschiedene telemedizinische Versorgungsansätze in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld zu erproben und zu evaluieren, um die medizinische Versorgung der Zukunft innov...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln und verbreiten wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

FOLGEN SIE UNS AUF

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Jetzt Newsletter abonnieren >

Impressum >
Datenschutz >
Copyright © 2015 -
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.