Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

Zentrum für Telemedizin erhält Förderbescheid für 2020

Zentrum für Telemedizin erhält Förderbescheid für 2020 Foto: Sebastian Dresbach

Die erfolgreiche Entwicklung des Zentrum für Telemedizin e. V. nimmt auch im zehnten Jahr der Vereinsgeschichte ihren Lauf. Staatsministerin Huml übergab im Rahmen eines Besuchs in der Region den Verantwortlichen des ZTM den Förderbescheid für 2020.

„Seit wir vor fast genau zehn Jahren den Grundstein gelegt haben, hat sich das ZTM zu einer wichtigen Säule in der medizinischen Versorgung weit über unsere Region hinaus etabliert", beschreibt Landrat Thomas Bold. Auch ZTM-Geschäftsführer Sebastian Dresbach ist über die weitere Förderung sehr dankbar: „Das ist eine klare Bestätigung unserer bisher geleisteten Arbeit. Wir haben auch im letzten Jahr im Rahmen der staatlichen Förderung wieder viele gewinnbringende Ideen für unsere Bürgerinnen und Bürger auf die Reise schicken können. Was wir tun kommt messbar bei den Menschen an."

Dieser Ansatz liegt auch im Interesse des Gesundheitsministeriums. „Mit digitaler Technik wollen wir die medizinische und pflegerische Versorgung weiter verbessern. Das ZTM macht erlebbar, welche großen Chancen Digitalisierung für die Patienten und Pflegebedürftigen sowie für Ärzte und Pflegende bietet", betont Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.

Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner macht deutlich, dass „eine institutionelle Förderung keine Selbstverständlichkeit ist […] und nicht viele Einrichtungen im Freistaat ein derartiges Vertrauen genießen."

Ab dem Jahr 2020 ist das ZTM für ganz Bayern zuständig. Mit einer Veranstaltungsreihe in den Regierungsbezirken wird das Thema Telemedizin flächendeckend vorangetrieben.

Mit dem Projekt „DeinHaus4.0" planen das ZTM und der Landkreis Bad Kissingen zudem ein weiteres Großprojekt. Hierzu finden gerade die finalen Abstimmungen mit dem Ministerium statt. „Wir möchten mit dem Projekt intelligente Assistenztechnik im Pflegealltag vorstellen und für die Bevölkerung im Regierungsbezirk Unterfragen erlebbar machen", erläutert Landrat Thomas Bold den Ansatz. Hierzu soll ein zentrales Erlebnis- und Beratungszentrum inkl. einer Musterwohnung im Herzen Bad Kissingens entstehen. Weiterhin soll das Thema in ganz Unterfranken über verschiedene mobile Ausstellungsmodule präsent gemacht werden.

Wir freuen uns über diese Unterstützung und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM