ZTM Symposium



Delegieren und Kooperieren: Die Televisite als digitaler Hausbesuch in Therapie, Pflege und Bereitschaftsdienst

©Hassan Akhtarini - ZTM Bad Kissingen GmbH

Televisiten ermöglichen medizinischen Experten delegationsfähige Aufgaben an eine telemedizinische Assistenz zu übertragen. Bisher hat sich dieses Vorgehen vor allem bei Hausbesuchen etabliert. Doch die Televisite bietet durchaus weitergehende Potentiale, die Methoden können und werden bereits in vielfältigen Szenarien angewendet. Im Rahmen dieses ZTM Symposiums zeigen Ihnen unsere Referentinnen und Referenten wie die Televisite auch in den Bereichen der stationären Pflege, der Therapie und des Bereitschaftsdienstes erfolgreich zum Einsatz kommt, wie sie dort auf allen Seiten angenommen wird und dabei auch hilft Sektorengrenzen vernetzend zu überwinden. Neben den hier bereits erreichten Meilensteinen werden aber auch geeignete Schritte, Ideen und Herausforderungen für die Zukunft erläutert.

Referenten/innen:

  • Dr. Irmgard Landgraf - Fachärztin für Allgemein und Innere Medizin
  • Volker Gurski - Geschäftsführer Bad Sebastiansweiler GmbH, Zentrum für Rehabilitation, Pflege undTherapie
  • Dr. Martin van Soest - Facharzt für Allgemeinmedizin und klinische Geriatrie (Palliativmedizin, Klinik Bad Sebastiansweiler)
  • Dr. Oliver Wunsch - Facharzt für Innere und Notfallmedizin, Oberarzt auf dem Notfall in der Hirslanden Klinik Stephanshorn, Mitgründer und leitender Arzt bei MediKom24

Aufzeichnung der Beiträge



Sehen Sie die Vorträge unseres Symposiums im Nachgang an

"Televisite in der stationären Pflege (Sektorenübergreifende digitale Vernetzung als wichtiges Instrument zur Verbesserung der Versorgungsqualität)"

Frau Dr. Imgrid Landgraf

Pflegeheimbewohner haben einen hohen pflegerischen und ärztlichen Versorgungsbedarf, der eine gute Kooperation zwischen Pflegekräften und Ärzten erfordert. Durch die Televisite lässt sich diese relativ einfach realisieren.

"Televisiten zur Qualitätsverbesserung in der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation"

Herr Dr. Martin van Soest und Herr Volker Gurski

Die Mobile Geriatrische Rehabilitation findet nicht in einer Klinik oder in speziellen Therapiezentren, sondern im häuslichen Umfeld des Patienten statt. Mittels Videovisiten konnte hier eine qualitative Verbesserung des Rehabilitationsprozesses erreicht werden.

"Televisite als Zukunft in der ambulanten Versorgung"

Herr Dr. Oliver Wunsch

Bedingt durch den Demographischen Wandel und die Verknappung von ärztlich Kontaktzeit sind neue Wege in der ambulanten Versorgung notwendig. Telemedizin gibt dem Arzt wieder die Möglichkeit auch als "Haus"arzt war genommen zu werden und tätig sein zu können.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM