Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de

Veranstaltung im Benedictus Krankenhaus Tutzing zum Thema „Optimierte Schlaganfallversorgung durch Einführung von NIDA“

tutzing

Wir fördern die Bekanntheit von NIDA durch Fachvorträge

Das Benedictus Krankenhaus Tutzing hat in Zusammenarbeit mit dem ZTM zum 01. Juni diesen Jahres den „Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistent (NIDA)" eingeführt. Das „StrokeANGEL"-Modul dieses Telematiksystems soll in Zukunft die Schlaganfallversorgung im Landkreis Starnberg und Weilheim verbessern.

Im Rahmen einer Veranstaltung unter dem Titel „StrokeANGEL zur optimierten Schlaganfallversorgung" informierte das Tutzinger Krankenhaus jetzt Interessenten über die Möglichkeiten von NIDA.

Thomas Schreiner vom Zentrum für Telemedizin (ZTM) Bad Kissingen war gerne bereit, die Veranstaltung mit einem Fachvortrag zu bereichern. Er referierte zum Thema „Verbesserte Schlaganfallversorgung im ländlichen Bereich durch den Einsatz moderner Telematiksysteme: Was leistet das StrokeANGEL-System?".

Darin gab er einen detaillierten Einblick darüber, was NIDA und speziell das Stroke Angel-System alles leisten kann und wie ein Einsatz damit im Einzelnen abläuft. „Die Zielsetzung der digitalen Anbindung des Rettungsdienst liegt vor allem in der Verbesserung der präklinischen Schlaganfallversorgung und gleichzeitig in der Verkürzung der innerklinischen Prozesse.", sagt Thomas Schreiner. „Durch die Optimierung der Nahtstelle zwischen Klinik und Rettungsdienst können wir mit NIDA einen erheblichen Beitrag dazu leisten.", so Schreiner weiter. Darüber hinaus sei es wichtig, die optimalen Therapiemöglichkeiten frühzeitig vorzubereiten und dadurch schwere Invalidität zu vermindern. Schnell und einfach durchzuführende Scores helfen dabei, potentielle Lyse-Patienten herauszufiltern.

Neben weiteren interessanten Vorträgen bestand nach der Veranstaltung auch die Möglichkeit zur fachlichen Diskussion und zum kollegialen Austausch.

Falls auch Sie Interesse an NIDA haben, steht Ihnen das ZTM gerne bei der Planung und Umsetzung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0971 / 78 55 29 0.

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

FOLGEN SIE UNS AUF

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Impressum >
Datenschutz >
Copyright © 2015 -
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.