Kontakt | 0971 785 529 0 | info(at)ztm.de

NIDA in der Presse

NIDA in der Presse

Über die telemedizinische Vernetzung zwischen Rettungsdienst und Klinik berichten wir nicht nur in wissenschaftlichen Fachzeitschriften, ebenso wird das Thema von Journalisten in der lokalen Presse vorgestellt. Wir möchten Ihnen einige dieser Berichterstattungen präsentieren.

Presse durch die Krankenhäuser

Der RHÖN-Gesundheitsblog informiert über interessante Neuigkeiten rund um aktuelle medizinische Themen und stellt komplexe medizinische Fachthemen für den Bürger verständlich dar. Gemeinsam mit Herrn Dr. Soda (Neurologie, Campus Bad Neustadt) haben wir Fragen zu NIDA beantwortet ( https://www.rhoen-gesundheitsblog.de/nida/)

Das Hohenloher Krankenhaus sowie die Sana Klink Hof informiert über aktuelle Änderungen in der Notfallversorgung. (https://www.hohenloher-krankenhaus.net/hlkh/aktuelles/meldungen/2019/Kresitagssitzung-Hohenlohe.php und https://www.sana.de/presse/pressemitteilungen/asnews/im-notfall-zaehlt-jede-minute/).

Lokal Presse: Herr Thomas Schreiner (ZTM) veranstaltet vor offiziellen Start von NIDA in einer Region eine Kick-Off Veranstaltung. Ziel des Kick-Offs ist es allen Beteiligten ein gemeinsames Hintergrundwissen und somit ein einheitliches Verständnis zu NIDA zu vermitteln, um nachhaltig die Verbesserung der Abläufe der Patientenversorgung zu erreichen. Dazu werden beim Kick-Off gezielt Multiplikatoren für den Rettungsdienst und für die Klinik ausgebildet, die dann in ihrem Zuständigkeitsbereich für die Umsetzung auf Patientenebene sorgen. An einer Live-Demonstration wird praktisch erklärt, wie das System funktioniert und welche letzten Anpassungen nötig sind. Häufig wird den meisten dann klarer, welche intelligenten Alarmierungsketten durch NIDA angesteuert werden sollen, und welche Daten zu welchem Zeitpunkt wo sind. Zu Letzt wird ein gemeinsames Startdatum für telemedizinische Voranmeldungen festgelegt.

Aktuelle Presseartikel finden Sie hier:

https://www.onetz.de/oberpfalz/schwandorf/wissen-welcher-notfall-kommt-id2889076.html

https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/nida-spart-st-barbara-wertvolle-zeit-21416-art1845869.html

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
info(at)ztm.de
0971 / 78 55 29 - 0

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.