Pressemitteilungen



Hier finden Journalisten und Medienvertreter aus erster Hand aktuelle Nachrichten und Beiträge

Telemonitoring: Befragung zeigt hohe Zufriedenheit bei Ärzt:innen und Patient:innen

Bad Kissingen/Bad Neustadt a. d. Saale/ Marburg: Eine Befragung im Rahmen des G-BA Förderprojektes „sekTOR-HF" bewertete Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes einer Telemedizinplattform für das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz. Das Fazit fällt positiv aus: Patient:innen und medizinisches Personal zeigen eine hohe Zufriedenheit und Akzep...

Weiterlesen

Startschuss für Teledermatologie im Regelbetrieb - Spezialisierte Vernetzung mit Marburger Hautklinik

Bad Kissingen/Gießen/Marburg – Nach einer einjährigen Testphase des Projekts derma-online steht ambulanten und stationären Einrichtungen die Möglichkeit zum teledermatologischen Austausch offen. Kliniken wenden sich über eine Telekonsilplattform an die dermatologischen Experten der Universitätsklinik Marburg. Über das zugehörige Informationsportal ...

Weiterlesen

Bayerns Gesundheitsministerium setzt Förderung des Zentrums für Telemedizin e.V. bereits zum zehnten Mal fort

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) vertraut auch im Jahr 2022 auf das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM). Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek übergab Landrat Thomas Bold und ZTM-Geschäftsführer Sebastian Dresbach im Bayerischen Landtag einen Förderbescheid in Höhe von 562.000,00 €. Mit dem mi...

Weiterlesen

Vitaldatenübertragung per App – Patientenportal schafft neue Möglichkeiten für das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz

Bad Kissingen/ Bad Neustadt/ Marburg – Erste Erfahrungen des G-BA-Förderprojekts „sekTOR-HF" zeigen, dass ein umfassendes Patientenportal für das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz einsetzbar ist. In den letzten Monaten konnte der Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt sowie das Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Marburg, die Vitaldaten ...

Weiterlesen

Thrombolysen unter 20 Minuten durch digitale Datenübertragung

Bad Neustadt – Der Aufnahmeprozess bei einem akuten Schlaganfall ist an der Nahtstelle Rettungsdienst und Klinik ein kritischer Faktor für die Einhaltung der Leitlinienvorgaben. Eine neue Analyse von zwei prospektiven Kohorten kommt zu dem Ergebnis, dass die Versorgungszeit in der Klinik durch eine telemedizinische Voranmeldung maßgeblich beeinflus...

Weiterlesen

Im Ostalbkreis wird die Zukunft gestaltet - Auftaktveranstaltung des Innovationsprojekts "Rettungskette 5G"

Im Landratsamt Ostalbkreis fand am 10. Februar 2022 die hybride Auftaktveranstaltung des Innovationsprojekts „Rettungskette 5 G" statt. Bei diesem Forschungsprojekt sollen Möglichkeiten entwickelt und erprobt werden, durch die die Notfallrettung schneller, professioneller und einfacher werden kann. Die wesentlichen Bausteine sind die Anwendung des ...

Weiterlesen

Telemedizinplattform „Curafida“ zum Medizinprodukt Klasse I zertifiziert

Foto: Hassan Akhtarini

Die Telemedizinplattform „Curafida" wurde jetzt als Medizinprodukt der Klasse I nach der Medical Device Directive (MDD) zertifiziert und trägt nun eine CE-Kennzeichnung. „Curafida" ist eine modular aufgebaute Plattform, die in der Patientenversorgung als Grundlage zur Dokumentation und Kommunikation dient. Damit soll die Versorgung der Patientinnen...

Weiterlesen

Bayerns Gesundheitsministerium setzt Förderung des Zentrums für Telemedizin Bad Kissingen auch 2021 fort

Foto: Hassan Akhtarini

Für das Jahr 2021 erhält das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM) vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erneut eine Förderung, diesmal in Höhe von rund 530.000 Euro. Damit setzt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ein klares Signal, dass die Digitalisierung in Medizin und Pflege weiter ausgebaut w...

Weiterlesen

Schwarzwald-Baar-Klinikum überträgt Notfalldaten aus dem Rettungswagen digital

Foto: Hassan Akhtarini

Zeit rettet Leben. Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Seit Februar 2021 werden im Schwarzwald-Baar Klinikum in Villingen-Schwenningen die Notfalldaten aus dem Rettungswagen direkt digital in das Krankenhaus-Informationssystem (KIS) übertragen. Das trägt nicht nur erheblich zu der wichtigen Zeitersparnis bei Notfallpatienten bei, sondern fü...

Weiterlesen

TMA-Projekt belegt 3. Platz beim Telemedizinpreis 2021

Foto: Hassan Akhtarini

Am 09. März 2021 fand die Verleihung des diesjährigen Telemedizinpreises der DG Telemed statt. Das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM) erreichte gemeinsam mit seinen Projektpartnern einen erfolgreichen 3. Platz mit dem Projekt „Telemedizinische Assistenz Rheinland-Pfalz (TMA)". Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des 11. Nationalen Fachk...

Weiterlesen

IT-Großprojekt „BASE-Netz“ erfolgreich gestartet: Bayerische Universitätsklinika vernetzen sich für die Behandlung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen

Foto: StMWK / Axel König

Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, schaltete zum Welttag der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar 2021 die Online-Plattform des Bayerischen Arbeitskreises Seltene Erkrankungen (BASE-Netz) frei. Auf diesem Portal vernetzen sich die Zentren für Seltene Erkrankungen der bayerischen Universitätsklinika, um betroffene P...

Weiterlesen

Digitalisierung in der Arztpraxis: die Zukunft des Terminmanagements ist online

Foto: Hassan Akhtarini

Zeit gilt als knappe Ressource unserer Zeit. Auch im Alltag vieler Arztpraxen und MVZs spielt der Faktor Zeit eine zentrale Rolle. Bei den meisten Anrufen, die während der Sprechzeiten abgewickelt werden, handelt es sich um Terminanfragen. Dazu kommt häufig das Problem der No-shows. Eine effiziente Praxisorganisation wird aufgrund des steigenden Ko...

Weiterlesen

Digitale Technik und Telemedizin retten Leben und erhöhen Genesungschancen von Schlaganfallpatienten

Foto: Hassan Akhtarini

Das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM) und die Lean GmbH aus Wuppertal schaffen gemeinsam die technischen Grundlagen für den Aufbau des Telemedizinischen Netzwerks "Tele-Stroke" am Klinikum rechts der Isar der TU München. Statistisch gesehen erleidet in Deutschland alle zwei Minuten ein Mensch einen Schlaganfall. Rund 63.000 Menschen überl...

Weiterlesen

Pflege 4.0: ZTM stattet erste Demenz-WG mit technischem Assistenzsystem aus

Foto: Dieter Ebinger

Pflegebedürftige, die an Demenz erkrankt sind, müssen nicht immer in ein Pflegeheim. Wenn ein eigenständiger Verbleib in den eigenen vier Wänden nicht mehr möglich ist, bieten Wohn-Pflegegemeinschaften für Menschen mit Demenz, sogenannte „Demenz-WGs", eine gute Alternative zum Pflegeheim. Speziell abgestimmte Technik kann die an Demenz erkrankten B...

Weiterlesen

TIC-PEA: Telemedizin hilft Neugeborenen und Säuglingen

Foto: Unsplash

Etwa 200-250 neugeborene Babys in Deutschland werden jährlich von mit einer Ösophagusatresie, einer Fehlbildung der Speiseröhre, geboren. Diese Fehlbildung der Speiseröhre muss operiert werden, wobei die Erstversorgung der Neugeborenen über die Lebensqualität für ein ganzes Menschenleben entscheidet. Aufgrund der geringen Fallzahlen fehlt aber selb...

Weiterlesen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM