Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

Mirko Meister zur Masterarbeit am ZTM

Mirko Meister zur Masterarbeit am ZTM Foto: Mirko Meister

Mirko unterstützt das ZTM seit August 2019 am Standort Berlin im Bereich Innovationsmanagement. Nach einem sechmonatigen Praktikum arbeitet er nun seit Beginn des Jahres als Werkstudent am ZTM. Er studiert aktuell im vierten Semester des Master Studiengangs eHealth an der Hochschule in Flensburg.Seine Masterarbeit schreibt er in Zusammenarbeit mit dem ZTM. Wir haben Mirko ein paar Fragen zu seinem Studium und seiner Abschlussarbeit gestellt.

Wie bist du darauf gekommen eHealth zu studieren, und was interessiert dich daran?

Das Thema eHealth begleitet mich seit meiner Bachelorarbeit, in der ich mich mit der Wirksamkeit von Fitnesstrackern im Bereich der Gesundheitsförderung beschäftigt habe. Nach dem Abschluss des Bachelorstudiums stand für mich fest, dass ich noch mehr über digitale Anwendungen und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen erfahren möchte. An dem Thema eHealth interessiert mich vor allem die Umgestaltung von Prozessen mittels digitaler Lösungen für eine effizientere Steuerung der Versorgung. Aus diesem Grund entschied ich mich für den Masterstudiengang „eHealth„ in Flensburg.

Wie bist du auf das ZTM gestoßen?

Das ZTM habe ich über einen guten Freund kennen gelernt, der ebenfalls im eHealth Bereich tätig ist und für einen engen Partner des ZTM arbeitet. Durch das gemeinsame Interessenfeld waren die Projekte des ZTM immer wieder mal Gesprächsthema. Dadurch wurde auch mein Interesse geweckt, das Pflichtpraktikum beim ZTM zu absolvieren. Ich glaube, dass das ZTM das perfekte Unternehmen für einen eHealth Studenten ist, um praktische Erfahrungen in der digital Health Sparte zu sammeln, Netze aufzubauen und dabei mitzuwirken die Gesundheitsversorgung in Deutschland technischer/mobiler zu gestalten.

Worum geht es in deiner Masterarbeit?

In der Masterthesis beschäftige ich mich mit Geschäftsmodellen für Telekonsultationen. Das Ziel der Arbeit ist es, ein Geschäftsmodell-Framework zu entwickeln, mithilfe dessen Telekonsultationen für verschiedene Fachrichtungen abgebildet werden können. Das Framework soll Entscheidungsträgern bei der Etablierung von Telekonsultationen in ihren Einrichtungen als Unterstützung dienen.

Wie geht es bei dir nach dem Abschluss weiter?

Ehrlicherweise habe ich mir noch keine großen Pläne gemacht. Eigentlich hatte ich vor nach dem Abschluss etwas reisen zu gehen. Aufgrund von Corona muss ich den Plan wohl aber hinten anstellen. Die Zeit beim ZTM in Berlin hat mir sehr gefallen, deswegen kann ich mir gut vorstellen in Berlin zu bleiben.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM