Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de
Bild3
Der Startschuss war im Dezember 2018. Das Projektteam hat die ersten Entwicklungsschritten vorgenommen, um in Q4 2019 die ersten Online-Therapiesitzungen zu erproben. Mit einer umfassenden Analyse der Prozesse und einem Workshop zur Anforderungsdefinition erstellte das ZTM nun sogenannte Mockups, um mit den Therapeuten anhand einer grafischen Darst...
Weiterlesen >
Copyright Haus am Kurpark gGmbH
Im Projekt „Telemedizinische Vernetzung des Haus am Kurpark mittels Tele-Visite (TeV)" wurde die Konzeptionsphase abgeschlossen. Ab März starten die technischen Tests und anschließend die telemediznische Patientenbetreuung. In diesem Projekt konzipieren und implementieren wir zusammen mit dem Haus am Kurpark Bad Königshofen ein videogestütztes Vers...
Weiterlesen >
KOPHIS
Am 23. und 24. Januar 2019 lud das KOPHIS-Team zur Abschlusskonferenz in Tübingen ein. Neben spannenden Keynotes zu Sicherheitsforschung und Pflege stellte das Team die Ergebnisse der 3-jährigen Projektarbeit vor. In KOPHIS hat sich das Team intensiv mit dem Thema Katastrophenschutz und Pflege auseinandergesetzt. Wir führten zahlreiche Analyse zu d...
Weiterlesen >
3
 Auf dem Messestand der Vitero waren wir zu einer Präsentation des ZTM eingeladen. Hr. Rashid stellte die Möglichkeiten der Videokommunikation für ihren Einsatz in der Medizin vor, und stellte in diesem Zusammenhang auch das Projekt FRANKINI vor, das vom Hessischen Gesundheitsministerium gefördert wird. In diesem Projekt entwickeln ZTM, Vitero...
Weiterlesen >
Reha-6
Unserer heutiger Blogbeitrag befasst sich mit unserem Forschungsprojekt VITAAL (Videokonsile, Telemedizinische Applikationen und Alltagsunterstützende Assistenzsysteme in der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation). Im Projekt VITAAL konzipieren, implementieren und erproben wir zusammen mit unseren Konsortialpartnern die Einsatzmöglichkeiten der Tele...
Weiterlesen >
Fr-blog
Im Projekt MONA (mobile netzwerkmedizinische Assistenz) testen wir den Einsatz von Telemedizin und Elektromobilität im ambulanten Bereich. Ziel des MONA-Projektes ist es, verschiedene telemedizinische Versorgungsansätze in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld zu erproben und zu evaluieren, um die medizinische Versorgung der Zukunft innov...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln und verbreiten wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

FOLGEN SIE UNS AUF

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Jetzt Newsletter abonnieren >

Impressum >
Datenschutz >
Copyright © 2015 -
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.