UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

KI.ASSIST: Künstliche Intelligenz und Virtual Reality in der beruflichen Rehabilitation

Foto: Frank Holzheimer, Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Im Lehr-, Lern- und Arbeitsbereich gelten Technologie, die auf Assistenzsystemen, Virtual Reality oder KI basieren, als neue Wegbereiter. Dabei bieten Sie insbesondere für Menschen mit vorhandenen oder drohenden Einschränkungen große Potenziale, um selbstbestimmt am Arbeitsleben teilzuhaben.

Das Projekt KI. ASSIST unterstützt diesen Ansatz und erforscht, wie künstliche Intelligenz und digitale Assistenzsysteme in die berufliche Rehabilitation integriert werden können.

In einem ersten Schritt werden etablierte Assistenzsysteme für Menschen mit Einschränkungen analysiert und mögliche Anwendungsszenarien auf die berufliche Rehabilitation übertragen. Im zweiten Schritt werden diese dann in sogenannten Lern- und Experimentierräumen erprobt und getestet (z.B. in Berufsbildungswerken, Werkstätten, etc.).

Eines der dort erprobten Systeme ist ein Virtual-Reality-System, das wir gemeinsam mit unserem Partner „VT Plus" am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd (BBW) installieren konnten. Es kann von Teilnehmenden der Berufsvorbereitung und Auszubildenden mit Angststörungen, sozialen Phobien und Prüfungsangst zur Stressbewältigung und psychologischen Begleitung genutzt werden.

Im Rahmen einer kurzen Schulung und technischen Einweisung stellten wir das System vor. Auch ein praktisches Patienten-Therapeuten-Rollenspiel mit einigen Standardszenarien wurde durchgespielt.

Die Mitarbeitenden des BBW waren sehr interessiert und freuen sich auf den Einsatz. In einer ersten Testphase werden Sie nun mögliche Einsatzmöglichkeiten erproben. Nach erfolgreichen Tests könnte das VR-System auch in den anderen 55 Standorten zum Einsatz kommen.

In einer Abschlusstagung zum Projekt KI.ASSIST am 25.03.2022 werden Ergebnisse und Erfahrungen aus den unterschiedlichen Projektaktivitäten präsentiert und deren Potenziale diskutiert. Bei Interesse können Sie sich gerne über die Webseite des BMAS anmelden.

ZTM

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2015 - ZTM