Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

BG Unfallklinik Murnau setzt NIDA um

@Angelika Trapp (BGU-Murnau)

Am 11.03.2020 erfolgte die Kick-off-Schulung in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau. Insgesamt wurden 15 Teilnehmer aus Klinik und Rettungsdienst geschult. Der Chefarzt Dr. Thomas van Bömmel und die leitende Oberärztin Dr. Angelika Trapp begrüßten die Teilnehmer und freuten sich über den weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung. Anschließend bedankte sich der Schulungsleiter des ZTM Thomas Schreiner für die gute Zusammenarbeit und hob noch einmal die Bedeutung und den Fortschritt durch den Einsatz von NIDA hervor.

Im Anschluss ging NIDA direkt in den Regelbetrieb über. Die Umsetzung erfolgte dank der Unterstützung der IT-Abteilung des Klinikums schnell und unproblematisch. Da die Notaufnahme der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau bereits über die Workflow Management Software E.care verfügt, können ab sofort die telemedizinischen Daten des Rettungsdienstes direkt und lückenlos in das Kliniksystem übernommen werden. 

Das Pflegepersonal in der Klinik hat aufgrund der Optimierung der organisatorischen Abläufe mehr Zeit für die Patientenübernahme. Das Raum- und Belegungsmanagement gestaltet sich deutlich effizienter und spezielle Behandlungstechniken können bei Bedarf rechtzeitig vorbereitet werden. Darüber hinaus besteht auch für das Personal ein Informationsvorsprung in Bezug auf den Patienten. So kann beispielsweise vor Eintreffen des Patienten über eventuelle frühere Krankenhausaufenthalte recherchiert werden.

Die Klinikverwaltung zeigt sich ebenfalls begeistert von NIDA. NIDA ist nicht nur ein wichtiger Baustein für Zertifizierungen, sondern trägt auch zu einer Optimierung der Geschäftstätigkeit bei. So werden beispielsweise Fallzahlen im Behandlungsspektrum erhöht, eine hohe Datenqualität durch die einheitliche Voranmeldung sichergestellt und Übernahme- und Organisationsverschulden vermieden. Die Auflagen für den Betrieb und den Datenschutz sind dabei gesichert.

Das ZTM übernimmt wie gewohnt die technische Umsetzung. Sebastian Dresbach, Geschäftsführer des ZTM sagt dazu: „Die NIDA-Anbindung hat sich schnell und einfach realisieren lassen. Mit der BG Unfallklinik Murnau hatten wir eine tolle und problemlose Zusammenarbeit."
 

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM