UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

Weiterentwicklung des Telemonitorings am ZTM

Weiterentwicklung des Telemonitorings am ZTM Foto: Hassan Akhtarini

„Curafida" – so heißt unsere eigens am ZTM entwickelte Telemedizinplattform, die wir in den Anwendungsbereichen des Telekonsils, der Televisite und des Telemonitorings einsetzen. Curafida kommt dabei in unseren Produkten „MONA" und „DoConnect", aber auch in einigen unserer Projekte zum Einsatz.

Besonders den Anwendungsbereich des Telemonitorings entwickeln wir aktuell im Rahmen eines Projektes weiter. Das Telemonitoring ermöglicht vor allem chronisch kranken Patienten (z.B. Herzinsuffizienz, Multiple Sklerose) ihre Vitaldaten über eine räumliche Entfernung hinweg digital aufzunehmen, zu versenden und über einen Arzt oder ein Telemedizinzentrum auszuwerten.

Unser Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung verschiedener Module, die im Rahmen des Telemonitorings benötigt werden:

  • Trainingsmodul (ermöglicht die Planung und Durchführung von Online-Trainingsplänen)
  • Bewegungsmodul (ermöglicht das Aufzeichnen von Aktivitätsdaten z.B. Schritte durch Endgeräte am Patienten)
  • Lernmodul (ermöglicht Wissensinhalte an Patienten zu vermitteln)
  • Aufgabenmodul (ermöglicht die Erstellung von Aufgaben, die an die Patienten gestellt werden können)
  • Messungsmodul (ermöglicht verschiedene Messungen, z.B. von Vitaldaten)

Einige dieser Module setzen wir ab Februar 2021 im aktuell laufenden Projekt „sekTOR-HF" ein, das Telemonitoring nutzt, um die Gesundheitsdaten von Herzinsuffizienz-Patienten zu überwachen. Dafür werden verschiedene Messgeräte, wie ein Ohrsensor, eine Telewaage und ein 3-Kanal-EKG an „Curafida" angebunden, sodass die Patienten ihre Gesundheitsdaten digital erfassen und versenden können.

Diese und weitere Module können beispielsweise auch für Patienten mit Multipler Sklerose genutzt werden, um das Training zu verwalten und über Smartphones bzw. Fitnesstracker, valide Daten zur körperlichen Aktivität von Patienten mit MS zu sammeln.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Curafida als Telemedizinplattform sind im Bereich des Telemonitorings groß – wir sind gespannt, wie wir unsere Plattform in Zukunft noch besser und für weitere Vorhaben nutzbar machen können. Neben der Weiterentwicklung des Telemonitorings als Anwendungsbereich von „Curafida" ist auch eine Zertifizierung von Curafida zum Medizinprodukt in Bearbeitung.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM