UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

Hohe Zufriedenheit der Patienten und Teilnehmer nach Abschluss des Projekts „MS bewegt“

Hohe Zufriedenheit der Patienten und Teilnehmer nach Abschluss des Projekts „MS bewegt“ Foto: Hassan Akhtarini

Mit unserer Patienten-App „MS bewegt", die im Rahmen des gleichnamigen Projektes gemeinsam mit unseren Partnern (Patientenverband Aktion Multiple Sklerose Erkrankter in Baden-Württemberg (AMSEL e.V.), medi train GbR Zentrum für Gesundheitssport, Sport- und Physiotherapie, Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof, Stiftung Juliusspital Würzburg, motionnet Systems Ltd.) entwickelt wurde, möchten wir die Bewegung und körperliche Aktivität von Patienten mit MS fördern und optimieren. Dass unser Ansatz funktionierte und bei den Patienten der Studie gut ankommt zeigt unsere aktuelle Evaluation bezüglich Akzeptanz und Nutzen mit der wir das Projekt „MS bewegt" im September 2020 abschließen konnten.

62 Teilnehmer wurden bei der Evaluationsstudie eingeschlossen. Rund 80% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten eine körperliche Verbesserung durch die Teilnahme an der Studie und den Einsatz der App wahrnehmen. In Bezug auf das Wohlbefinden gaben 90% der Teilnehmer an, dass sie sich besser fühlen. Die Befragung zeigt auch einen hohen Nutzen und eine hohe Akzeptanz der App. Diese wurde mit 5,75 von möglichen 7 Bewertungspunkten als benutzerfreundlich und nützlich empfunden. Unser nächster Schritt besteht nun darin, die App basierend auf diesem Feedback der Teilnehmer und Patienten weiterzuentwickeln.

Die App „MS bewegt" unterstützt Patienten, Therapeuten und Neurologen in zweierlei Hinsicht. Sie übernimmt zum einen in Kombination mit einem Fitnesstracker das Telemonitoring, indem Bewegungsaktivitäten und Mobilitätsparameter (u.a. Schritte) über einen längeren Zeitraum erfasst und überwacht werden. Diese geben somit frühzeitig Auskunft über mögliche Veränderungen oder Einschränkungen. Die App bietet damit ein ganzheitliches Therapiekonzept, welches die Vernetzung zwischen Patienten, Neurologen und Therapeuten weiter ausbaut.

Eine aktuell laufende wissenschaftliche Analyse wird die Ergebnisse des Projektes zusammenfassen und für weitere Vorhaben dienen. Darüber hinaus wurden auch diverse Publikationen eingereicht, deren Ergebnisse wir Ihnen nach Veröffentlichung natürlich hier auf unserem Blog vorstellen.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM