UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

Erste Videokonferenzen im Projekt MS-NET gestartet

Erste Videokonferenzen im Projekt MS-NET gestartet Foto: Hassan Akhtarini

Die für die erste Phase des Projekts „MS-NET" geplanten Videokonferenzen sind im vollen Gange. Einmal in der Woche findet der Austausch via Video zwischen Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie und neurologische Frührehabilitation am Klinikum Würzburg Mitte, und seinen Kollegen aus den niedergelassenen Arztpraxen aus dem Raum Schweinfurt, Aschaffenburg, Würzburg, Mosbach und Kitzingen statt.

Ziel des Projektes MS-NET ist die Vernetzung von niedergelassenen Ärzten mit neurologischen Experten des Klinikums Würzburg Mitte, um die Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose noch besser zu gestalten. Im Rahmen der Videofallkonferenzen kann der fachliche Austausch zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Therapie der Multiplen Sklerose gefördert werden. Darüber hinaus können die niedergelassenen Ärzte Fragen zur konkreten Behandlung von Patienten stellen und somit eine Zweitmeinung erhalten.

Bei den ersten beiden Fallkonferenzen gab es zu Beginn ein anfängliches Zögern zwischen den Experten. Der Umgang mit der Technik und auch der Austausch via Video war für einige der teilnehmenden Ärzte neu, sodass sich hier erst eine gewisse Dynamik entwickeln musste. Mittlerweile werden in den Gruppenkonferenzen regelmäßig neue Fälle vorgestellt. Durch die Rücksprache können sich die Ärzte mit Hilfe ihrer Kollegen bei Unklarheiten absichern und sichere Entscheidungen treffen.

Für die Videokommunikation wird der webbasierte Videodienstanbieter „MEDITyme" verwendet. Die Videokonferenzen zwischen Prof. Mäurer und den niedergelassenen Arztpraxen laufen bis auf weiteres stabil.

Wir unterstützen das Neurologische Zentrum und die Partnerpraxen bei technischen Fragen und Problemen während und vorbereitend auf die Videokonferenzen.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM