UP2DATE



Bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen zum Thema auf dem Laufenden

4. Mitgliederversammlung des DZ.PTM

4. Mitgliederversammlung des DZ.PTM Foto: Lisa Baumeister

In der vergangenen Woche fand am 13.11.2020 im Rahmen des DZ.PTM (Digitalisierungszentrum Präzisions- und Telemedizin) die 4. Mitgliederversammlung mit allen Arbeitsgruppen statt.

Die einzelnen Arbeitsgruppen stellten diesmal, auf Grund der aktuellen Lage, vollkommen digital per Videokonferenz den aktuellen Projektstand den virtuell anwesenden Vertretern aus Wissenschaft, Medizin, IT und Management der Uniklinik Würzburg, der Universität Würzburg und dem ZTM vor. Herr Maximilian Ertl moderierte die Versammlung und leitete diese mit der Vorstellung des Standes zum Gesamtprojekt DZ.PTM (Digitales Zentrum für Präzision- und Telemedizin) ein. Nachfolgend berichtete die verschiedenen Arbeitsgruppen in 6 Präsentationen über die Aktivitäten und Fortschritte der letzten Monate. Trotz der Einschränkungen durch Corona konnten übergreifend positive Entwicklungen und Erfolge berichtete werden.

Für die Arbeitsgruppe Telemedizin präsentierte das ZTM die im Rahmen des BASE-Netz Projektes (Vernetzung von fünf bayerischen Zentren für Seltene Erkrankungen) erstellte Telemedizinakte in einer Live Demonstration. Hierbei zeigten Frau Lisa Baumeister und Herr Christoph Müller in der Demo eines fiktiven Fallbeispiels, bei dem sich ein Patient digital über die zentrale Webseite anmeldet, Mitarbeiter der Klinik diese prüfen und über eine Aufnahme und Fallbearbeitung entscheiden. Dabei findet eine komplett digitale Dokumentation in den Zentren und überwiegend auch digitale Kommunikation vom Zentrum zum Patienten und seinen vorherigen Behandlern statt.

Außerdem hat das ZTM einen Ausblick auf eine zeitnah finalisierte Broschüre zum Thema Telemedizin gegeben. Die Broschüre ist für alle Mitglieder und Interessierte des DZ.PTM und der Uniklinik Würzburg gedacht, um für künftige Projekte das Thema Telemedizin und DZ.PTM besser zu verstehen und welche digitalen Werkzeuge, die das DZ.PTM vorhält, dafür genutzt werden können. Abschließend berichtete ZTM noch über den Ausbau des Teams vor Ort in Würzburg durch weiteren ZTM-Mitarbeiter.

Im Projekt DZ.PTM wird zusammen mit der Uniklinik Würzburg, der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und dem Zentrum für Telemedizin schrittweise die Struktur des Digitalisierungszentrums für Präzisions- und Telemedizin als virtuelles Zentrum aufgebaut. Das Ziel hierbei ist die die Entwicklung, Erprobung und Umsetzung von regions- und bayernübergreifenden (weltweitübergreifenden) Digitalisierungs- und Telemedizinprojekten zur Unterstützung der Krankenversorgung und Forschung.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM