Kontakt | +49 971 785529-0 | info(at)ztm.de

Zentrum für Telemedizin erhält Förderbescheid für 2020

Die erfolgreiche Entwicklung des Zentrum für Telemedizin e. V. nimmt auch im zehnten Jahr der Vereinsgeschichte ihren Lauf. Staatsministerin Huml übergab im Rahmen eines Besuchs in der Region den Verantwortlichen des ZTM den Förderbescheid für 2020. „Seit wir vor fast genau zehn Jahren den Grundstein gelegt haben, hat sich das ZTM zu einer wichtige...
Weiterlesen

Übersichtsarbeit zur Telemedizin für Orthopädie und Unfallchirurgie

In einer Übersichtsarbeit von Nerlich et al. [1] wird über den Einsatz der Telemedizin im medizinischen Alltag berichtet und auf die Verbesserungen der Patientenversorgung bezüglich der Orthopädie und Unfallchirurgie eingegangen.Ziel der Übersichtsarbeit ist es, aufzuzeigen, wie sektorenübergreifende Kommunikationsdefizite durch Telemedizin abgebau...
Weiterlesen

NIDA auf der Rettmobil 2020

Die RETTmobil in Fulda ist ein Jahres-Highlight für jeden Notfallmediziner und Retter.Dieses Jahr am 13.-15 Mai feiert die RETTmobil ihr 20-jähriges Bestehen mit der "20. Europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität". Letztes Jahr wurde Geschäftsführer Gunter Ernst der Firma medDV zu NIDA interviewt. Hier der Link zum Video: Exte...
Weiterlesen

Schulklassen zu Besuch am ZTM

Immer wieder besuchen uns Schulklassen am ZTM, um mehr über die Einsatzfelder und Möglichkeiten der Telemedizin zu erfahren. In den letzten beiden Wochen durften wir über 70 Schülerinnen und Schüler des bfz und BBZ an unserem Standort Bad Kissingen begrüßen. Traditioneller Bestandteil eines Besuchs am ZTM ist die Showroom-Führung. Hier lernen die S...
Weiterlesen

ZTM beim Schweizer Kongress für Telenotfallmedizin und Digital Health

Vergangenen Donnerstag, am 13. Februar 2020 veranstaltete Prof. Dr. med. Aristomenis Exadaktylos (Chefarzt und Klinikdirektor) und Dr. med. Thomas Sauter (Leiter Bildung, eHealth und Telenotfallmedizin) vom Inselspital Bern den 1. Schweizer Kongress für Telenotfallmedizin und Digital Health."Sind wir bereit für die Zukunft der Notfallmedizin?", lau...
Weiterlesen

e-Health Camp geht in den Regelbetrieb

Im Sommer 2019 haben wir gemeinsam mit dem RSG Bad Kissingen das e-Health Camp ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: wir unterstützen Startups und KMUs bei der Entwicklung und Vermarktung ihrer Ideen für die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung.Die viermonatige Coachingphase neigt sich nun dem Ende zu. Seit November begleiten wir vier ausgewäh...
Weiterlesen

BRE-4-MED Ergebnisse publiziert

Im Projekt BRE-4-MED entwickelte das ZTM eine App für Patientinnen mit Brustkrebs. Patientinnen konnten damit ihren Gesundheitszustand anhand von Fragebögen regelmäßig dokumentieren - ergänzend zu der normalen Befragung auf Papier und ergänzend zu den Daten aus den Krebsregistern.Mit der App konnte damit konkreter in engeren Zeitabständen der Zusta...
Weiterlesen

Online-Termine: Nachgefragt, aber zu selten angeboten

Seit 3 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Online-Terminmanagement. Die herkömmlichen Prozesse der Terminvergabe führen nicht nur zu Unzufriedenheit auf Patientenseite, sondern auch zu einem zeitlich hohen Aufwand in den Arztpraxen bzw. zwischen diesen und Krankenhäusern. Wir sehen im Online-Terminmanagement große Chancen für alle Be...
Weiterlesen

Schulung bei Softwarehersteller Chili

Am 4. und 5. Februar waren vier Mitarbeiter des ZTM und ein Vertreter des Uniklinikums Würzburg ihm Rahmen des BASE-Netz-Projektes zu einer Schulung beim Softwarehersteller Chili in Dossenheim zu Gast. Das Projekt BASE-Netz („Netz des Bayerischen Arbeitskreises Seltene Erkrankungen) ist der Zusammenschluss der fünf bayerischen Zentren für seltene E...
Weiterlesen

Masterarbeit am ZTM

Das ZTM bietet ein interessantes Thema für eine Masterarbeit an: „Evaluation einer Tablet-basierten Eigenanamnese beim Einsatz in der zentralen Notaufnahme". Die Abschlussarbeit ist im Rahmen eines Forschungsprojektes angesiedelt, welches den realen Einsatz einer digitalen Eigenanamnese in der zentralen Notaufnahme eines Klinikums untersucht. Ziel ...
Weiterlesen

NIDA: Neuigkeiten aus der Presse

Dass NIDA im Raum Hamburg erfolgreich angekommen ist, zeigen einige Mitteilungen aus der Lokalpresse, die auf den Einsatz des Systems in den Asklepios Kliniken aufmerksam machen. Eine „Vorreiterrolle bei der Digitalisierung klinischer Prozesse in Hamburg" übernehme Asklepios, sagt Joachim Gemmel, Sprecher der Geschäftsführung der Asklepios Kliniken...
Weiterlesen

Cem Özdemir informiert sich über PFL-EX

 Am 21.01.2020 hat Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur im Deutschen Bundestag, das Kreisaltenheim Amorbach besucht, um das Digitalisierungsprojekt „PFL-EX" („Lern- und Experimentierräume zur Digitalisierung in Pflegeberufen") kennenzulernen. Dieses Projekt wird durch das Bund...
Weiterlesen

Spiel, Spaß und Stockschiessen beim ZTM Winterfest

Sportlich her ging es am vergangenen Freitag bei unserem diesjährigen ZTM Winterfest. Gut gestärkt machten wir uns nach einer kleinen Pizza-Pause sowohl in Bad Kissingen als auch in Karlsruhe auf den Weg zum (Eis)Stockschiessen. In 4er-Teams traten wir gegeneinander an. Ziel beim Stockschiessen ist es, möglichst nah an die sogenannte Daube heranzuk...
Weiterlesen

Daten-getriebenes Feedback in der Akut- und Notfallmedizin

Im US-amerikanischen Profi-Sport gehört eine systematische Datenanalyse jeglicher Bewegung auf dem Spielfeld zum absoluten Standard. Eine treibende Kraft ist es, das Leistungsniveau der Spieler zu optimieren. Auch für Trainer bedeutet das eine ganz neue Dimension. Früher mussten Sie auf tagelange Lehrgänge gehen oder sogar teure Bücher kaufen. Heut...
Weiterlesen

Nächstes Klinikum in Baden-Württemberg mit NIDA ausgestattet

Seit Anfang diesen Jahres ist auch das Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall mit dem telemedizinischen Notfallmanagement-System NIDA ausgestattet. Oberarzt Dr. Ralf Völker, Sektionsleiter Zentrale Notaufnahme am Diak., sieht durch die Einführung von NIDA deutliche Vorteile: „Kaum sind die Kollegen am Unfallort, erreichen uns schon die er...
Weiterlesen

Schwäbisches Tagblatt über die digitalisierte Rettungskette

​Mit den Worten "Das ist die Zukunft" beschreibt Daniel Groß, stellv. Landesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg, die Digitalisierung der Rettungskette.Das Schwäbische Tagblatt veröffentlichte am 16. Januar einen Artikel mit der Überschrift "Direkter Draht in die Klinik". Darin betont ein Sprecher des Innenministeriums...
Weiterlesen

Projekt Pflegebrille erfolgreich abgeschlossen

Wir konnten unser Projekt „Pflegebrille" erfolgreich gemeinsam mit unseren Partnern abschließen. Die Pflegebrille ist eine intelligente Lösung zur Entlastung des Pflegealltags. Mit Hilfe von Augmented Reality können pflegerelevante Themen ganz einfach situativ abgerufen werden. Wir werden nun prüfen, wie dieser Ansatz marktfähig in die Routineverso...
Weiterlesen

Publikums Voting „Erfolgs-Rezept Praxis-Preis“

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Unser innovatives Konsortium, bestehend aus ärztlicher Praxis, Pflegedienst/ Pflegeheim und Telemedizinpartner, hat es in die zweite Entscheidungsrunde geschafft und ist nun in der Shortlist der Top 10 Bewerber für den „Erfolgs-Rezept – Praxis-Preis 2019".Überzeugt haben wir durch unsere innovativen telemedizinische...
Weiterlesen

Kimberly May verstärkt das Team Öffentlichkeitsarbeit

Wir heißen Kimberly May ganz herzlich im ZTM-Team willkommen. Kimberly bringt Erfahrung in den Bereichen Kampagnenplanung und Inhaltserstellung mit und wird das Team Öffentlichkeitsarbeit tatkräftig mit Ideen unterstützen. Durch ihr abgeschlossenes Germanistik-Studium wird sie sich ebenso dem Schreiben von Texten widmen. Wir freuen uns sehr, dass s...
Weiterlesen

Erstes offizielles internationales Telekonsil

Am vergangenen Dienstag fand das erste offizielle internationale Onkologiekonsil zwischen China und Deutschland statt, bei dem zur Behandlung chinesischer Patienten eine zweite Meinung von deutschen Ärzten erstellt wird. Im Rahmen der Onkologiekonsile tauschen sich Ärzte aus dem Guangxi International Zhuang Medicine Hospital (GIZMH) mit den deutsch...
Weiterlesen

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
info(at)ztm.de

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen, Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe, Kriegsstr. 77
  • Berlin, Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg, Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM