Funktionsweise



Von der Datenerfassung in der Häuslichkeit bis zur Integration der Messdaten in bestehende Primärsysteme

Daten digital beim Hausbesuch erfassen und versenden
Arzt per Video zum Hausbesuch hinzuschalten
Datenempfang und Anzeige in der medizinischen Einrichtung
Daten in bestehende Primärsysteme integrieren

Alle Funktionen im Überblick



Die Televisite bietet verschiedene Funktionen, welche die medizinische Einrichtung flexibel beim Hausbesuch einsetzen kann.

Daten digital beim Hausbesuch erfassen und versenden

Die Televisite unterstützt die telemedizinische Assistenz bei der Durchführung von delegationsfähigen Hausbesuchen. Die telemedizinische Assistenz ist eine Beschäftigte mit medizinischer Grundausbildung, wie beispielsweise eine Pflegefachkraft, Notfallsanitäter oder Medizinische Fachangestellte, die im Umgang mit der Telemedizin und Delegation ausreichend geschult wurde.

Sie übernimmt die Erfassung der Vitaldaten vor Ort in Rücksprache mit dem zuständigen Arzt. Für die Hausbesuche stehen der telemedizinischen Assistenz verschiedene Messgeräte und ein mobiles Endgerät zur Verfügung, die sie zum Hausbesuch mitnimmt. Während des Hausbesuchs kann sie verschiedene Vitaldaten auch ohne eine Internetverbindung mit dem mobilen Endgerät erfassen und bei ausreichender Internetverbindung an die zuständige medizinische Einrichtung versenden. Weiterhin kann sie über ein mobiles Endgerät verschiedene Fragebögen digital ausfüllen, die sie über einen Fragebogeneditor flexibel zusammenstellen kann.

Arzt per Video hinzuschalten
Bei Bedarf und Rückfragen kann sich der Arzt per Video zur telemedizinischen Assistenz vor Ort hinzuschalten, um seine Expertise schnell und einfach zur Verfügung zu stellen. Die telemedizinische Assistenz kann den Arzt per Video hinzuziehen, um den aktuellen Gesundheitszustand des Patienten zu zeigen und somit auch Verlaufskontrollen per Video durchzuführen. So kann die telemedizinische Assistenz Anweisungen vom Arzt entgegennehmen und ausführen. Für die Televisite benötigt der Arzt lediglich einen internetfähigen Computer oder ein mobiles Endgerät mit Kamera und Freisprecheinrichtung.
Datenempfang und -anzeige in der medizinischen Einrichtung
Sobald die telemedizinische Assistenz die Messungen an die medizinische Einrichtung versendet hat, kann der Arzt diese einsehen. Der Arzt kann hierbei verschiedene Daten, wie beispielsweise  Wunddokumentationen, ausgefüllte Fragebögen, erhobene Vitaldaten sowie Audioaufnahmen der Auskultation zu einem Patienten sichten und Rückmeldung an die telemedizinische Assistenz per Video geben.

Durch standardisierte Schnittstellen (GDT / XDT, HL7) können die erfassten Daten direkt mit dem bestehenden Primärsystem synchronisiert und übertragen werden. Mögliche Medienbrüche oder Doppeleingaben werden somit reduziert.

Mehr als nur eine digitale Unterstützung bei Hausbesuchen



Die Televisite vernetzt Arzt und telemedizinische Assistenz während der Tätigkeit in der Häuslichkeit des Patienten. Dazu stehen beiden Berufsgruppen verschiedene Funktionen zur Verfügung.

Telemedizinische
Assistenz

Daten digital vor Ort erfassen und versenden

  • Daten digital  ohne Internetzugang erfassen

  • Messwerte via Bluetooth / WIFI einfach koppeln und übertragen

  • Behandlungsverlauf via Fotodokumentation festhalten

  • Fragebögen ausfüllen

  • Arzt per Video zum Hausbesuch hinzuschalten

Patient

Medizinische Betreuung in der Häuslichkeit erhalten

  • Telemedizinische Assistenz als zentraler Ansprechpartner in der Häuslichkeit

  • Telemedizinische Betreuung vor Ort erhalten

  • Rückfragen direkt per Video mit dem Arzt klären

Betreuer
(Arzt)

Daten  in der medizinischen Einrichtung ansehen

  • Daten digital aufbereitet einsehen

  • Rückfragen per Video klären

  • Digitale Auskultation anhören

  •  Daten lokal im Praxisnetz speichern

DATENSCHUTZ und datensicherheit



Die Televisite sollte alle Anforderungen und Vorgaben an den Datenschutz, konform nach DSGVO erfüllen.

In der Televisite werden mehrere Komponenten miteinander vereint und aufeinander abgestimmt. Der Schutz personenbezogener Daten ist dabei stets ein zentraler Punkt. Die eingesetzten Softwarkomponenten bieten jeweils eine Vielzahl von gängigen Schutzmechanismen. Von verschlüsselter Datenübertragung und gesicherten Benutzerzugängen bis hin zu konfigurierbaren Löschroutinen werden verschiedene Sicherheitsstandards erfüllt.

In der Televisite können datenschutzkonforme Informationen, Formulare und Dokumente von Patienten sicher erfasst und übertragen werden.
Für weitere Informationen stellen wir Ihnen alle relevanten Unterlagen, insbesondere die Datenschutzkonzepte, bereit und stehen Ihnen für spezielle Rückfragen zur Thematik natürlich auch gerne direkt zur Verfügung.

Wie können wir Sie unterstützen?



Von der Planung bis zum Betrieb und dem Support setzen wir für Sie telemedizinische Systeme um.

Unser Expertenteam steht Ihnen jederzeit gerne für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung. Viele unserer Lösungen können wir Ihnen direkt via Videogespräch oder in einem Informationsgespräch bei Ihnen vor Ort vorführen. Sprechen Sie uns gerne für einen unverbindlichen Termin einfach an.

Innovations- und Projektmanagement
+49 971 785529-260
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM