Mittels einer Konsilplattform können Sie Ihre Konsildienste digital als Schriftkonsil
und Videokonsil anbieten.

Konsilanfrage starten
Konsilanfrage prüfen und bearbeiten
Videogespräch bei Bedarf durchführen
Konsilanfrage abschließen

Mit dem Telekonsil ist der digitale fachliche Austausch von Expertise zwischen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen - national und international möglich.

Über eine Konsilplattform können Konsilanfragen und -antworten inklusive weiterer erforderlicher Dokumente und Bildmaterial hochgeladen und bearbeitet werden. Durch einen Chat und eine Videofunktion bestehen unterschiedliche Möglichkeiten der Kommunikation direkt aus der Plattform heraus.

Ich finde es super, dass Patienten durch diese Möglichkeit auf der ganzen Welt von einem Zweitmeinungs- und Konsilservice profitieren.

Lisa Baumeister, Innovationsmanagerin für digitale Konsilplattformen

Funktionsweise



Mit Hilfe einer Konsilplattform können Sie Telekonsile strukturiert durchführen.
Unterschiedliche Einrichtungen können sich digital vernetzen und Ihre Expertise effizient teilen.

Über eine Konsilplattform können sich zwei oder mehrere Parteien im Rahmen eines Telekonsils austauschen. Voraussetzungen sind lediglich eine Internetverbindung und ein PC, Laptop oder Tablet. Bei Nutzung einer Videokommunikation sind eine Kamera und ein Mikrofon notwendig. Zu einer Konsilanfrage können Dokumente, DICOM-Bilder und Fotos/Videos auf eine Konsilplattform hochgeladen und so dem Konsiliararzt zur Verfügung gestellt werden. Der Konsilarzt kann diese einsehen, bei Bedarf herunterladen, befunden und abschließend beantworten. Optional erfolgt ein persönlicher, fachlicher Austausch per Video. Über ein integriertes Rückfrage- und Chatmodul können Rückfragen direkt und strukturiert gestellt und bearbeitet werden.

Vorteile



Nachgewiesener Patientennutzen
Patienten profitieren von einer schnellen facharztspezifischen Unterstützung ohne lange Anfahrtswege.
Erweiterung der Expertise und Optimierung des Zuweisermanagements

Der regelmäßige distanzungebundene Austausch mit Kollegen bereichert ihr Leistungsportfolio um weitere fachliche Expertise. Mithilfe einer Konsilplattform kann ein unkomplizierter, papierloser Kontakt zu Zu- und Einweisern hergestellt werden.

Alle Dokumente auf einer Plattform

Alle hochgeladenen Dokumente und Bilder zu einem Konsilfall sind digital auf einer Konsilplattform abrufbar. Durch die digitale Verfügbarkeit aller Daten, können Sie den Konsilfall jederzeit, an jedem Ort mit Internetverbindung bearbeiten.

Upload und Download erforderlicher Dokumente

Über eine Konsilplattform können alle relevanten Unterlagen (Dokumente, Bilder, DICOM-Dateien) zum Konsilfall hochgeladen, angesehen und wieder heruntergeladen werden.

Integrierte Videokonsilmöglichkeit

Durch die Integration einer Videosoftware, können Sie zusätzlich zu einem Schriftkonsil, ein Videokonsil zu dem jeweiligen Patienten durchführen.

Technologiepartner



Wir arbeiten eng mit unsereren Technologiepartnern zusammen.
Wir agieren herstellerübergreifend und sind offen für Kooperationen mit weiteren Technologiepartnern.

Entwicklungspartner



Unsere Systeme entwickeln wir anwenderorientiert und gemeinsam mit Universitäten und unseren Entwicklungspartnern auf Basis von wissenschaftlichen Methoden weiter.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM