Pflege-Assistenzsysteme unterstützen Hilfe- und Pflegebedürftige für mehr Sicherheit, soziale Teilhabe, Gesundheit und Komfort in der eigenen Umgebung.

Digitale Plattform für Ihre Serviceangebote
Technische Assistenzsysteme im Betreuten Wohnen, Quartier und stationäre Pflege
Modulare Middleware zur Integration von Sensorik und Aktorik

Marktplatz für das Quartier und Nachbarschaftshilfe


Mit fortschreitendem Alter verliert jeder Mensch individuelle Fähigkeiten. Ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ist dennoch möglich.

Pflege-Assistenzsysteme unterstützen genau dort, wo Hilfe erforderlich ist und geben Pflege- und Hilfbedürftigen sowie Ihren Angehörigen und Pflegekräften dabei das nötige Sicherheitsgefühl.

Dr. Tom Zentek, Innovationsmanager für Pflege-Assistenzsysteme

Funktionsweise von Pflege-Assistenzsysteme



Pflege-Assistenzsysteme bestehen aus verschiedenen Komponenten, die miteinander kommunizieren. Dadurch überwachen Sie die Situation rund um die Hilfe- und Pflegebedürftigen und unterstützen oder deeskalieren im Bedarfsfall.

Pflege-Assistenzsysteme helfen die Sicherheit und Selbstbestimmtheit Ihrer Klienten zu steigern. Beispielsweise beim Produkt Copilot erkennen Sensoren automatisch einen Sturz und melden diesen mittels einer professionellen Alarmierungskette. Gleichzeitig wird der Herd automatisch ausgeschaltet.

Hierzu werden aus der häuslichen Umgebung Informationen durch Sensorik eingesammelt, in einer zentralen Einheit wie der Copilot Cloud verarbeitet und anschließen für die Betreuung bereitgestellt. Hierbei ist von präventiver Unterstützung bis hin zur akuten Notfallintervention alles möglich.

Pflege-Assistenzsysteme im Einsatz



Ein Beispiel wie Pflege-Assistenzsysteme im Betreuten Wohnen zum Einsatz kommen können.

Vorteile



Von Sturzerkennung über Herdsicherheit bis zum Orientierungslicht bieten Pflegeassistenzsysteme die passende Lösung, um die Selbstständigkeit Ihrer Bewohner zu sichern.

Digitale Dienste für Ihre Hilfe- und Pflegebedürftige ausbauen
Durch die Anbindung von Dienstleitungen an Pflege-Assistenzsysteme kann der Mehrwert für Hilfe- und Pflegebedürftige weiter gesteigert werden.
Sicherheit Ihrer Hilfe- und Pflegebedürftige steigern
Durch die bedarfsgerechte Kombination verschiedener Module wird ein Mehr an Sicherheit garantiert.
Mobilität und soziale Teilhabe sicherstellen
Durch die gezielte Kombination von Technologien mit Dienstleistungsangeboten werden neue Formen der Interaktion im Quartier unterstützt und so Mobilität und Teilhabe sichergestellt.
Physische und psychische Belastung reduzieren
Die Arbeitsbedingungen für Ihre Mitarbeiter werden durch das erhöhte Sicherheitsgefühl und die körperliche Entlastung deutlich verbessert. Zudem nehmen sie Ihren Hilfe- und Pflegebedürftigen sowie ihren Angehörigen auch Ängste und Sorgen ab.

Technologiepartner



Wir arbeiten eng mit unsereren Technologiepartnern zusammen.
Wir agieren herstellerübergreifend und sind offen für Kooperationen
mit weiteren Technologiepartnern.

Entwicklungspartner



Unsere Systeme entwickeln wir anwenderorientiert mit unseren Entwicklungspartnern
auf Basis wissenschaftlicher Methoden weiter.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM