diBS



Digitale Behandlungsplattform für Sprachpathologien
am Beispiel des Stotterns

Fördergeber

Der Fördergeber des Projektes ist das Hessische Ministerium für Digitale Strategien und Entwicklung im Rahmen des Distr@l-Programm.

Projektpartner

  • KST Institut GmbH
  • ZTM Bad Kissingen GmbH
  • AOK Hessen (assoziiert)

Projektlaufzeit

Die Förderung des Vorhabens läuft vom 01.01.2022 bis 31.12.2023.

diBS ist ein Projekt zur Entwicklung einer Online-Plattform für Sprach-, Sprech- und Stimmtherapien. Diese Plattform soll Logopäd:innen in die Lage versetzen, online, in Präsenz oder in einer gemischten Form zu therapieren. Die Plattform soll dafür alles rund um den Therapieprozess bieten – Organisation, Therapieinhalte, Therapiedurchführung und computergestütztes Üben mit automatischem Feedback sowie Begleitung des Therapieverlaufs in einer Software vereint. So können mit möglichst wenig Tools möglichst viele Aufgaben erledigt werden. Die Logopäd:innen sollen die Termine für Onlinesitzungen einfach und schnell zusammenstellen können. Mit Hilfe der Plattform sollen Gruppentherapien genauso unkompliziert erstellt werden können wie Einzelsitzungen.

Aus verschiedenen Materialien können Therapeut:innen die Inhalte der Therapie ganz individuell für ihre Patient:innen zusammenstellen. Die Sitzungen lassen sich benutzerfreundlich starten und bedienen, auch auf mobilen Geräten. Die Patient:innen bekommen die Möglichkeit, Therapieinhalte mit der Plattform als Aufgaben zu Hause durchzuführen, wobei sie durch störungsspezifische Software digital oder durch Therapeut:innen persönlich genaues Feedback erhalten wie gut sie die Übungen ausführen. Sie sind so nicht mehr alleingelassen mit den Hausaufgaben.

Durch die Plattform können Daten über Übungszeiten, -qualität und Therapiefortschritt erfasst werden. So kann der:die Therapeut:in überprüfen, ob und wie genau die Übungen zu Hause gemacht werden. Diese Daten werden für das automatische Erstellen von Berichten genutzt. Besonders herausfordernd bei diesem Projekt wird es sein, die verschiedenen bestehenden Tools für die einzelnen Bereiche der Therapie nahtlos in einer Plattform zu vereinen. Es sollen Schnittstellen definiert und umgesetzt werden, um externe (Übungs-)Software anzuschließen. Die Logopäd:innen sollen so in Zukunft nur eine Plattform für ihre Arbeit benötigen.

ZTM

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2015 - ZTM