Koordinierungsbüro Gesundheit



Anlauf- und Vermittlungsstelle für Informationen und Beratung

Projektpartner

Landkreis Rosenheim

Landkreis Bad Kissingen

Koordinierungsbüro Gesundheit UG

Allgemeinmedizinisches Institut des Universitätsklinikums Erlangen

ZTM Bad Kissingen GmbH

Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC)

TH Rosenheim

Stroke Unit Bad Neustadt a.d. Saale

DAK

BKK ProVita

Fördergeber

Der Fördergeber des Projektes ist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Projektlaufzeit

Das Vorhaben läuft vom 30.06.2021 bis zum 29.06.2023

Das Versorgungskonzept "Koordinierungsbüro Gesundheit" organisiert und erfüllt eine regionale Gesamtkoordinierung aller beratend-koordinierender Angebote (Patientenlotsenangebote) eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt. Dadurch werden die Patientenberatungsangebote einer Region an einer Stelle gebündelt. Im Modellprojekt wird dies in den Landkreisen Bad Kissingen und Rosenheim getestet.

Somit wird ein regional-strukturelles Modell aufgesetzt, welches den Menschen Zugang zu Beratung und Koordination aller verfügbaren Patientenlotsenangebote und patientenlotsennahen Angeboten entlang der individuellen Patientenbedarfe verschafft. Im Koordinierungsbüro wird die Gesamtkoordinierungsleistung erbracht, die Koordinierungsleistung auf Fallebene erfüllen die in einem Screeningprozess ermittelten einzelnen Patientenlotsenangebote.

Das Koordinierungsbüro, die Patientenlotsenanbieter, aber auch die Leistungserbringer, insbesondere die Hausärzte, sowie die Patienten benötigen aktuelles Wissen über die Anbieter und Angebote in der Region. Bisher beschafft sich dieses Wissen jeder Beteiligte selber, meist lückenhaft, nicht aktuell und ohne Möglichkeit einer Qualitätskontrolle. Das Projekt "Koordinierungsbüro Gesundheit" will dies ändern, indem es über ein Portal (digitale Plattform) aktuelle Informationen über die regionale Versorgungssituation bereitstellt. Dieses Portal ist für alle Personen und Organisationen gleichermaßen zugänglich.

Dadurch wird eine regionale Unterstützung von Patienten – mit dem Hausarzt als zentralen Versorgungsmanager – etabliert, die selbst nicht in der Lage sind, im System die notwendigen und angemessenen medizinischen, sozialen, rehabilitativen, pflegerischen Leistungen zu finden und zu nutzen.

ZTM

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Münchner Straße 5
97688 Bad Kissingen
+49 971 13131-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Münchner Str. 5

  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2015 - ZTM