SERNV



Smart Emergency - Rettungswesen Neu Vernetzt!
5G-Telemedizin-Vernetzung

Projektpartner

Landkreis Cloppenburg

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

St. Pius-Stift

St. Josef-Hospital Cloppenburg gGmbH

Klinikum Oldenburg AöR

ZTM Bad Kissingen GmbH

Oldenburger Forschungsnetzwerk Notfall- und Intensivmedizin, Universität Oldenburg

Fördergeber

Der Fördergeber des Projektes ist das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) unter dem Förderkennzeichen 45FGU131_C

Projektlaufzeit

Die Förderung des Vorhabens läuft vom 01.01.2021 bis 31.12.2024.

Qualitativ hochwertige Gesundheitsverversorgung, nah am Hilfesuchenden, auch wenn ein Arzt gerade nicht vor Ort ist - Das ist das Ziel, mit dem die Partner des Projektes SERNV (Smart Emergency - Rettungswesen neu vernetzt!) in die Konzepterstellung gestartet sind. Hierfür sollen die Potenziale von 5G für eine innovative medizinische Versorgung von Patienten im ländlichen Raum erschlossen und die Akteure des Gesundheitswesens stärker vernetzt werden. So können Herausforderungen, wie eine hohe Belastung von Pflegepersonal, eine geringe Ärztedichte, Fachärztemangel und ein steigendes Aufkommen von Notfallversorgungen, adressiert werden.

Ein 5G-Telemedizinkoffer, der medizinische Messgeräte und innovative Anwendungen, wie etwa eine Augmented-Reality-Brille kombiniert, wird im Rahmen des Projektes unter idealen 5G-Bedingungen getestet. Er kommt dabei in einem Alten- und Pflegeheim, sowie einem Krankenhaus zum Einsatz. In diesen Settings soll die Anwendung sowohl in nicht-akuten Telesprechstunden als auch in der Notfallversorgung getestet werden. Als Testeinrichtungen wurden das St. Pius-Stift und das St- Josefs-Hostpital in Cloppenburg ausgewählt. 

Zur Schaffung der benötigten 5G-Infrastruktur werden Campusnetze installiert, die eine Vitaldatenübertragung in Echtzeit, stabile hochqualitative telemedizinische Videoverbindungen und die Funktionalität der medizinischen Geräte gewährleisten. Langfristiges Ziel ist mit voranschreitendem Ausbau der 5G-Mobilfunkinfrastruktur, die getesteten Anwendungen auf mobile Anwendungsfälle, wie den Rettungsdienst, großflächig übertragen zu können.  

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Unsere Produkte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte der Klasse I nach MDD

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM