DeinHaus 4.0



Aufklärung und Informationen zum Einsatz von technischen Assistenzsysteme

Projektpartner

Landkreis Bad Kissingen
Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Fördergeber

Der Fördergeber des Projektes ist die Regierung von Unterfranken.

Projektlaufzeit

Die Förderung des Vorhabens läuft vom 01.01.2021 bis 31.12.2024.

Mit den rasanten medizinischen und technischen Fortschritten hat die Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten an Lebensqualität und Lebenserwartung gewonnen. Dadurch steigt von Jahr zu Jahr auch die durchschnittliche Lebenserwartung. Nach Prognosen ist ein deutlicher Anstieg des Pflegebedarfs, mit zunehmend auch zu erwartenden komplexeren Krankheitsbildern der Hochaltrigen, anzunehmen. Gleichzeitig ist ein Rückgang an Fachkräften und Einzahlern in die Kranken- und Pflegeversicherung zu verzeichnen.

Etwa 70% aller Pflegebedürftigen in Bayern wurden 2015 zu Hause durch Angehörige gepflegt, nur 24% nahmen zusätzlich einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch. Dies macht deutlich, dass alle Anstrengungen die Pflegesituation zu verbessern nicht nur die sowieso schon angespannte Situation der Fachpflege berücksichtigen dürfen. Auch pflegende Angehörige und das weitere helfende Umfeld (Ehrenamtliche) stellen systemrelevante Partner dar, denen neben fachlicher Unterstützung gleichzeitig auch Entlastung zukommen muss.

Mit dem Fortschritt auf dem Gebiet technischer Assistenzsysteme haben sich in den letzten Jahren neue Möglichkeiten zur Entwicklung und Verbesserung innovativer Versorgungsmodelle ergeben. Technische Assistenzsysteme haben das Ziel, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen im häuslichen Umfeld zu steigern und die Angehörigen und das weitere Umfeld zu unterstützen.

Durch das Projekt „DeinHaus 4.0“ wird ein Konzept für die Aufklärung und Information zum Einsatz von technischen Assistenzsystemen im eigenen häuslichen Umfeld entwickelt. Es werden intelligente Assistenztechnik im Pflegealltag vorgestellt und für die Bevölkerung in allen sieben Regierungsbezirken des Bezirks Unterfranken erlebbar gemacht. Im Fokus ist dabei nicht eine theoretische Erklärung, sondern Selbsterfahrung und die Möglichkeit des Ausprobierens in einem der eigenen Situation ähnlichem Umfeld (Beratungs- und Erlebniswelt mit Musterwohnung).

Der Schwerpunkt des Projektes liegt hierbei auf technischen Assistenzsystemen zur Steigerung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit der Bürgerinnen und Bürger sowie zur Unterstützung der Pflege und Medizin in der Häuslichkeit (insbesondere bei schweren Erkrankungen bis hin zur Demenz).

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM