OPTAPEB



Virtuelle Therapiesitzung für Patienten mit Angstzuständen

Projektpartner

Universität Regensburg, VTplus GmbH, Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., Ambiotex GmbH, New Textile Technologies GmbH, audEERING GmbH und ZTM Bad Kissingen GmbH

Fördergeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), FKZ: 16SV7845

Förderzeitraum

Das Projekt wird von 01.08.2017 bis 31.07.2020 gefördert.
Im Forschungsprojekt OPTAPEB entwickelt das ZTM mit den Projektpartnern ein System für virtuelle Therapien für Patienten mit Angstzuständen. In hoch immersiven virtuellen Umgebungen können Patienten den Umgang mit ihren Angstsituationen üben und verbessern. Für die zuverlässige Situationserfassung wird ein körpernahes Sensoriksystem erarbeitet, das physiologische Signale, Körperbewegungen und auch akustische Ereignisse (Sprache, Geräusche) erfasst. So können die Therapeuten die virtuellen Sitzungen besser auf die (körperlichen) Reaktionen (z.B. Stress) des Patienten anpassen und sie durch die virtuelle Therapiesitzung führen.

Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln, installieren und betreuen wir telemedizinische Systeme für Ihre Einrichtung und Region.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
+49 971 785529-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

  • Bad Kissingen,
    Sieboldstr. 7
  • Karlsruhe,
    Kriegsstr. 77
  • Berlin,
    Waldenserstr. 2-4
  • Würzburg,
    Schweinfurterstr. 4

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

FOLGEN SIE UNS AUF

Impressum | Datenschutz
Sitemap
Copyright © 2015 - ZTM